BZV Medienhaus GmbH

Reisefinder

 

BALTIKUM - mit dem E-Bike durch Litauen und Lettland - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
17BAL420/2306
Termin:
23.06.2017 - 30.06.2017
Preis:
ab 1930 € pro Person

+ Moderne Metropolen und Hansestädte
+ geführte Radtouren per E-Bike
+ Unterbringung in ausgewählten Hotels

Das Baltikum - Mit dem E-Bike durch Litauen und Lettland
Die über Jahrzehnte beinahe in Vergessenheit geratenen baltischen Staaten sind seit kurzem wieder in das Blickfeld der europäischen Geschichte gerückt. Neugierig ist man nun, wie es dort aussieht. Lohnt sich die Reise? - Unbedingt!
Das Baltikum ist unvergleichlich. Kurische Nehrung, Haff und Nationalparks von Weltrang gilt es zu bewundern. Moderne Metropolen und alte Hansestädte wie Riga, das prachtvolle, barocke Vilnius oder das zauberhaft Kaunas schlagen Besucher in ihren Bann. Eine Geschichte, die mit Deutschland aufs Engste verknüpft ist, begegnet uns in kleinsten Orten. All das ist verbunden durch ein Band flacher Straßen und Radwege, gesäumt von den zauberhaftesten Stränden der ganzen Ostsee … Litauen und Lettland sind ein Paradies für Entdeckungen aus dem Fahrradsattel.
Sie fliegen nach Vilnius, dem geistigen Zentrum Litauens. Von dort starten Sie eine kulturell wie landschaftlich sehr abwechslungsreiche, bisweilen aufregende Rundreise durch Litauen und Lettland. Sie besichtigen die mittelalterliche Hauptstadt und Inselburg Trakai und durchradeln die bildschönen Seengebiete vor Kaunas, der zweiten, vor Leben sprühenden Metropole Litauens. Sie entdecken das Naturparadies Memeldelta und die Kurische Nehrung, mit knapp 100 km Länge und maximal 4 km Breite wohl eine der erstaunlichsten Halbinseln Europas.
Der Gauja Nationalpark, Weltnaturerbe und eindrucksvolles Urstromtal wird Sie begeistern. Und schließlich sind Sie zwei Tage in der alten Hansestadt Riga zu Gast, Lettlands Hauptstadt und neues kulturelles Zentrum des ganzen Baltikums.
Das Radeln mit zusätzlichem Schwung lässt Sie entspannt die Tage genießen.

1. Tag: Anflug auf Vilnius
Anreise von Hannover nach Vilnius und Transfer ins Hotel. Nach dem Einchecken im Hotel und der Begrüßung unternehmen Sie einen Stadtbummel durch das barocke Vilnius. Im Anschluss lassen Sie den Tag bei einem traditionell litauischen Abendessen ausklingen.

2. Tag: Barocke Pracht und gotische Inselburg
Am Morgen fahren Sie per Bus aus Vilnius. Nur eine kurze Radetappe zur Inselburg Trakai. Hier besichtigen Sie unter kompetenter Führung das imposante und herrlich gelegene Bauwerk. Weiterfahrt im Bus nach Kaunas, der quirligen Metropole am Zusammenfluss von Nemunas/Memel und Neris. Fünf Universitäten beleben Kaunas, das seinen mittelalterlichen Charme bis heute bewahren konnte. Ein Rundgang durch die verwinkelten Gassen der Altstadt ist ein Genuss; ca. 35 km per E-Bike.

3. Tag: Vogelparadies Memeldelta
Per Bus geht es nach Silute ins ehemals ostpreußische Memelland. Die Radtour führt Sie auf naturnahen Wegen durch die vogelreiche, verträumte Auenlandschaft nach Vente/Windenburg, wo Sie die bekannte Vogelwarte besuchen. Sie setzen per Schiff über das Haff zur Kurischen Nehrung nach Nida. Der abendliche Bummel am Haff und durch den Ort ist nach dem Abendessen im kleinen Fischrestaurant ein wunderbarer Tagesabschluss; ca. 43 km per E-Bike.

4. Tag: Auf der kurischen Nehrung
Besichtigung des Sommerhauses von Thomas Mann. Dann führt Sie ein traumhafter Radweg über die langgestreckte Nehrung. Mal sieht man die Dünen und das Meer auf der einen, mal das Haff auf der anderen Seite. Badestellen und alte Fischerorte laden zur Rast. Am Hexenberg besichtigen Sie die in Holz geschnitzten Sagen der litauischen Märchenwelt, bevor Sie per Fähre Klaipeda erreichen. Nach dem Abendessen bummeln Sie durch die Altstadt und besuchen noch die Bronzefigur des „Ännchen von Tharau"; ca. 54 km per E-Bike.

5. Tag: Berg der Kreuze & Schloss Rundale
Am Morgen Bustransfer bis kurz vor die lettische Grenze. Unterwegs will der berühmte „Berg der Kreuze" besichtigt werden, ein nationales Heiligtum Litauens. Per E-Bike nähern Sie sich auf einem Feldweg Lettland und wecken vielleicht den zumeist unterbeschäftigten lettischen Grenzbeamten. Jenseits der Grenze befinden Sie sich in Kurland, dessen Herzöge sich in Rundale/Ruhenthal eine gewaltige Residenz bauen ließen (Führung). Am Abend erreichen Sie Sigulda, direkt im Gauja Nationalpark gelegen. Abendessen im Hotel; ca. 25 km per E-Bike.         

6. Tag: Ordensburgen und Gauja Nationalpark
In Sigulda besuchen Sie die Ruine der Festung des Schwertritterordens. Per E-Bike geht es weiter über die nahe Bischofsburg Turaida zum Schloss von Birini, wo Sie Ihr Picknick romantisch am See genießen. Noch ein kurzes Stück radeln und Sie erreichen die Küste des Rigaer Meerbusens. Nach einer erholsamen Pause am Strand bringt Sie einen Transfer nach Riga. Zum Abendessen führen wir Sie in ein Restaurant in der Rigaer Altstadt. 2 Übernachtungen in einem Hotel in der Altstadt; ca. 41 km per E-Bike.

7. Tag: Riga - die baltische Metropole
Unser Hotel ist ein modernes Haus im historischen Zentrum von Riga gelegen. Dort werden Sie am Morgen von einer Rigaerin abgeholt, die Sie durch ihre Stadt führt. Danach haben Sie Zeit, die lettische Metropole weiter auf eigene Faust zu erkunden oder sich von uns die zahlreichen Bauten des berühmten Rigaer Jugendstils zeigen zu lassen. Abendessen in einem kleinen Restaurant in der Altstadt.

8. Tag: Abreise oder individuelle Verlängerung in Riga
Am Vormittag genießen Sie noch ein paar Stunden das Flair der baltischen Metropole. Wir bringen Sie mittags per Bus zum Flughafen, von wo aus Sie nach Hannover fliegen.

Ihre Hotels:
Großen Wert haben wir auf die Auswahl der Hotels gelegt. In den folgenden schönen Häusern mit 3 bis 4 Sterne Standard werden Sie nächtigen:

Hotel Europa Royale/Vilnius:
Das Hotel befindet sich in einem wunderbaren Gebäude aus dem 19 Jahrhundert in einer ruhigen Straße in der Altstadt.

Hotel Europa Royale/Kaunas:
In einem denkmalgeschützten Gebäude verbinden sich heute historischer Charme und der moderne Komfort eines 4-Sterne-Hotels.

Hotel Nerija oder Nidos Banga/Nida:
Beide Hotels bestechen durch ihre wunderschöne Lage auf der kurischen Nehrung.

Hotel Navalis/Klaipeda:
Kleines und feines 4-Sterne-Hotel in einem historischen Backsteingebäude.

Hotel Sigulda/Sigulda:
Hell und modern eingerichtetes, gastliches Hotel mit Schwimmbad und Sauna.

Hotel Avalon/Riga:
Das 2007 eröffnete 4-Sterne-Hotel im Herzen der Stadt ist ein idealer Ausgangspunkt, um Riga zu entdecken.

Bitte beachten Sie, dass in Einzelfällen auch andere Hotels derselben Kategorie gebucht sind.

Anforderungen:
Die Routen führen durch überwiegend flaches oder teils leicht hügeliges Gelände. Das E-Bike wird Ihnen zusätzlichen Schwung verleihen. Wir nutzen oft asphaltierte oder gut befestigte Wege. Die Routenführung weist jedoch einen relativ hohen Anteil an Schotter- und/oder Naturwegen auf. Wir radeln in Küstennähe, bewegen uns jedoch oft auf windgeschützten Strecken.

Verpflegung:
Die Reise wird mit Halbpension angeboten. Abends erwartet Sie ein leckeres dreigängiges Menü. Morgens erwartet Sie im Hotel ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. An fünf Tagen richtet der Fahrer des Begleitfahrzeugs mittags ein wunderbares Picknick im Grünen für Sie her. Das Mittagspicknick wird als Umlage an alle Teilnehmer berechnet. In der Regel liegt der Betrag zwischen € 8,- und € 9,- pro Picknick und Person.

Veranstalter: Landpartie

Eingeschlossene Leistungen: Flug von Hannover nach Vilnius und zurück von Riga (Umsteigeverbindungen), 7 Übernachtungen in ausgewählten Hotels inkl. Halbpension, leicht laufendes Landpartie-E-Bike mit 8-Gang-Nabenschaltung und Rücktritt, Gepäcktransport und Service, Fährüberfahrten, qualifizierte ortskundige Landpartie-Reiseleitung per E-Bike, zweiter Reiseleiter als Fahrer des Begleitfahrzeugs, Fahrradtasche für das Tagesgepäck, sämtliche Eintritte und Führungen und sonstige Leistungen laut Programm

Hinweis: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung!

  • Doppelzimmer Dusche/WC
    1930 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    2215 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Reiserücktrittskostenvers. bis 2.000 €
    77 €
  • Reiserücktrittskostenvers. bis 2.500 €
    96 €