BZV Medienhaus GmbH

Reisefinder

 

GRÖNLAND & ISLAND - MS ASTOR - 24 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
17AST007
Termin:
16.07.2017 - 08.08.2017
Preis:
ab 3882 € pro Person

+ MS ASTOR – Familiäre und herzliche Atmosphäre, erstklassiger Service, stilvolle Kabinen
+ Wunderwelten aus Feuer und Eis
+ Ost- Süd-, West-Grönland
+ Island & Faröer Inseln

WUNDERWELTEN aus Feuer & Eis - Ost-, Süd- & West-GRÖNLAND mit ISLAND & FÄRÖER Inseln
16. Juli bis 8. August 2017 · 24 Tage · Ab und bis Bremerhaven

Grönland in allen Himmelsrichtungen unter kundiger Führung unseres Expertenteams erfahren! Erste Begegnung mit der Kultur der Inuit im erst vor 130 Jahren ‚entdeckten' Osten. Mit der Mitternachtssonne hoch über den Polarkreis nach Norden, ins bilderbuchschöne Uummannaq mit roten Holzhäusern rund um den doppelgipfligen Herzberg. Zwei Tage Zeit für Ilulissat und mittendrin im blauweißen Formenrausch des Eisfjordes. Der Melodie des Eises lauschen und Gletscher beim Kalben beobachten. Weiter in den Westen, zur Inlandeiskappe und ins Reich der Wale und Moschusochsen. Das ‚Grünland' der Wikinger erleben Sie im Süden, dazu gelbe Blumenteppiche in fantastisch farbenreicher Landschaft.
Nach der Einschiffung in Bremerhaven heißt es ,Leinen los'. Die ASTOR nimmt Kurs auf Island. An den beiden erholsamen Seetagen auf dem Nordmeer lernen Sie Ihr gemütliches Zuhause auf Zeit kennen und lassen sich von den Annehmlichkeiten Ihres Schiffes verwöhnen. Seydisfjördur auf Island ist das erste Ziel. Tauchen Sie auf einer entspannten Landschaftsfahrt ein in die Geschichte & Natur Ost-Islands. Bei der Wanderung im abgelegenen Skalanes Naturreservat sind Sie umgeben von schneebedeckten Bergen, hohen Meeresklippen, einsamen Stränden und saftigen Wiesen. Wer lieber in der Zivilisation bleibt, besichtigt zu Fuß das Städtchen Seydisfjördur mit seinen gut erhalten alten Holzhäusern. Ihr nächster Hafen in Island ist Akureyri, kulturelles Zentrum des Nordens. Sehenswert ist der mächtige Godafoss, der Götterwasserfall. Im Myvatn Nature Bath genießen Sie ein Freiluft-Bad im warmen Thermalwasser. Das schön gelegene Laufás Volksmuseum ist in einem Torfgehöft aus dem Jahr 1866 untergebracht. Absoluter Höhepunkt sind die Naturphänomene der Myvatn-Region: Lavafelder, mächtige Vulkankegel, surreale Felsformationen, Pseudokrater, ein malerischer See mit großem Vogelreichtum, heiße Quellen, gelbe Schwefelfumarolen und blubbernde Schlammtöpfe. Nach der spektakulären Passage von Prins Christian Sund und Davisstraße sowie der Überquerung des Polarkreises erreichen Sie Grönland. Tasiilaq, auch unter dem Namen Ammassalik bekannt, hat über 2.000 Einwohner und ist Zentrum der Ostküste Grönlands. Beim Ortsrundgang mit dem Lektoren-Team sehen Sie den kleinen Fischereihafen und das interessante Museum, das Figuren und Tupilaks aus Horn und Knochen sowie eine traditionelle Winterbehausung der Inuit zeigt. Eine leichte Wanderung ins Tal der Blumen vorbei an Seen und Wasserfällen ist eine tolle Alternative für Aktive, ebenso die Wanderung zum Aussichtspunkt auf den Polarstrom, dessen Packeis vom Nordpol entlang der Ostküste südwärts treibt. Zweites Ziel auf Grönland: Qeqertarsuaq, auf der Diskoinsel gelegen, wurde 1773 als ‚Godhavn' gegründet. Der Hafen war bis Ende des 19. Jahr-hunderts die bedeutendste Walfangstation der Region. Die Stadt wird überragt von beinahe senkrechten, bis auf 1.000 Meter ansteigenden Basaltbergen. Heute hat der Ort ungefähr 860 Bewohner, und die älteste dauerhaft bemannte Forschungsstation in der Arktis ist hier angesiedelt. Nächstes Ziel: Uummanaq, etwa 500 km nördlich des Polarkreises auf einer kleinen Insel gelegen, an der oft große Eisberge vorbei treiben. Die bunten Holzhäuser aus der Kolonialzeit ziehen sich entlang der felsigen Küste, und das Ortsmuseum lädt zu einem Besuch ein. Eine kurze Wanderung bringt Sie zum Haus des Weihnachtsmanns, das einen Einblick in die traditionelle Lebensweise der Inuit gibt. Der Höhepunkt Ihrer Grönlandreise ist wahrscheinlich Ilulissat inmitten der Diskobucht, wo sich alles um die gigantischen Eisberge des produktivsten Gletschers der Nordhalbkugel dreht. In landestypischen, roten Fischkuttern fahren Sie zum Ilulissat Eisfjord, seit 2004 UNESCO Weltnaturerbe. Seine Eisberge ragen teilweise über 100 m aus dem Wasser heraus - ein beeindruckendes Naturerlebnis, bei dem der Mensch plötzlich klein und unbedeutend wirkt. Einen herrlichen Blick auf den Eisfjord bietet auch die Wanderung durch das schöne Sermermiut Tal. Ein sicherlich unvergessliches Erlebnis ist der Hubschrauberflug über den Ilulissat Eisfjord und Gletscher, der sich 40 Meter täglich nach vorne schiebt. Sisimiut, das ehemalige Holsteinsborg, ist mit 5.200 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Grönlands. Hier freuen sich Schlittenhunde auf Ihren Besuch. Außerdem können Sie in Kultur & Geschichte der Inuit eintauchen oder auf einer Wanderung alte Inuit-Siedlungsplätze erkunden. Die berühmte Inlandeiskappe ist nur von Kangerlussuaq auf dem Landweg erreichbar: Mit Allrad-Fahrzeugen entlang einer ehemaligen Volkswagen- Teststrecke geht es durch die raue, arktische Landschaft zum ‚Ewigen Eis'. Dabei können Sie vielleicht auch die scheuen Moschusochsen erspähen. Willkommen in Nuuk, der wohl kleinsten Hauptstadt der Welt, mit knapp 17.000 Einwohnern jedoch auch größte Stadt Grönlands. Gewinnen Sie auf der Panoramafahrt einen Eindruck davon, wie hier Neues und Altes auf typisch grönländische Weise zusammentrifft. Im Nationalmuseum kann man die berühmten Mumien der Thule-Kultur bestaunen. Nanortalik ist die südlichste Stadt in Grönland und liegt auf einer Insel an der Mündung des Fjordes Tasermiut. Vertikale Klippen und steile Gipfel prägen die umliegende Natur. Das Stadtmuseum erinnert an Kolonialgeschichte und Wikingerkultur und kann mit dem Lektoren-Team erkundet werden. Über die Kap Farvel Passage gelangen Sie von Grönland zurück nach Island. Ziel ist Reykjavík, nördlichste Hauptstadt der Welt, die Sie per Stadtrundfahrt näher erkunden können. Der Ausflug Island-Klassiker führt zu den schönsten Naturwundern im Südwesten Islands: dem Thingvellir Nationalpark mit imposanter Kontinentaldrift, dem tosenden Gullfoss Wasserfall und dem explosiven Geysir. Aber auch andere, teils abenteuerliche Touren locken: per Schneemobil über den Gletscher, Off-Road-Vulkanabenteuer mit dem Superjeep, Walbeobachtung und Baden in der Blauen Lagune. Wandeln Sie in Tórshavn auf den Spuren der Wikinger oder lassen Sie sich einfach vom Charme typischer Fischerdörfer an der Küste verzaubern. Sie können auch einen Ausflug zu den Vestmanna Klippen unternehmen, deren zahlreiche Grotten und senkrechte Felswände einen spannenden Lebensraum für Seevögel bieten. Eine Ausflug nach Vàgar, drittgrößte der Färöer Inseln, besticht mit sehr schöner, abwechslungsreicher Landschaft. Genießen Sie einen letzten Seetag und lassen Sie die großartigen Eindrücke dieser Reise auf sich wirken, bevor Sie am nächsten Morgen in Bremerhaven Abschied nehmen.
(Änderungen des Reiseverlaufs und des Ausflugsprogramms bleiben vorbehalten.)

Reiseverlauf:
16.07. Bremerhaven
19.07. Passage Seydisfjord
20.07. Passage Eyjafjord
21.07. Passage Dänemarkstraße
22.07. Tasiilaq | Grönland | Dänemark Passage Skjoldungenfjord
23.07. Passage Prins Christian Sund
24.07. Passage Davisstraße Überqueren des Polarkreises
25.07. Qeqertarsuaq | Diskoinsel | GR | DK
26.07. Uummannaq | Grönland | Dänemark
27.07. Passage Diskobucht Ilulissat | Grönland | Dänemark
28.07. Ilulissat | Grönland | Dänemark
29.07. Sisimiut | Grönland | Dänemark
30.07. Passage Sondre Stromfjord Kangerlussuaq | Grönland | DK
31.07. Nuuk | Grönland | Dänemark
01.08. Nanortalik | Grönland | Dänemark
02.08. Passage Kap Farvel
04.08. Reykjavík | Island
06.08. Tórshavn | Färöer Inseln | Dänemark
08.08. Bremerhaven

Die ASTOR auf einen Blick
- Angenehm überschaubar mit maximal 578 Gästen · 278 freundliche, engagierte Crew-Mitglieder
- familiäre & herzliche Atmosphäre
- erstklassiger Service · stilvolle Kabinen · 2000 m² Sonnen- & Außendecks

Ausstattung:
- 7 Passagierdecks
- Innen- & Außenpool
- 3 Bars · Waldorf Restaurant (2 Tischzeiten)
- Buffetrestaurant Übersee Club
- 2 Spezialitätenrestaurants
- Beauty- Salon
- Wellnessbereich
- Fitness-Center mit Meerblick
- Boutique
- Bibliothek
- Spielezimmer
- Hospital
- Dialyse-Station
- Wäscherei
- Bügelzimmer

Kabinen:
- Hell & freundlich eingerichtet
- Telefon, Flachbildschirm-TV, Bordradio
- Individuell regulierbare Klimaanlage
- Minibar
- Bademäntel
- Safe
- Duschbad mit Föhn
- Zusätzliche Sitzgruppe in den Suiten
- Astor-Suite & Senator-Suiten mit eigener Terrasse

Technische Daten:
- Baujahr 1987
- Umbau 2010
- Größe: 21.000 BRT
- 176,5 m Länge
- 23,6 m Breite
- 6,1 m Tiefgang
- 247 Kabinen
- 39 Suiten
- 3 Premium-Suiten

Ein Getränkepaket inklusive offener alkoholischer & alkoholfreier Getränke (glasweise) kann für EUR 22 pro Person & Nacht dazu gebucht werden. Das Paket inklusive offener alkoholfreier Getränke (glasweise) kostet für Erwachsene EUR 16 & für Kinder EUR 11 pro Nacht. Die Buchung muss für alle Gäste einer Kabine erfolgen.

Veranstalter: TransOcean

Eingeschlossene Leistungen: Taxiservice zum/vom Braunschweiger ZOB (max. 50 km), Transfer von Braunschweig nach Bremerhaven und zurrück, Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie, volle Verpflegung auf dem Schiff, sämtliche Hafen- und Liegeplatzgebühren, Kapitänsdinner und festlicher Galaabend, Veranstaltungen und Unterhaltungsprogramme an Bord, deutschsprachige TransOcean-Kreuzfahrtenleitung, sonstige Leistungen laut Programm

Hinweis: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung!

  • Vierbettkabine, innen, Atlantik Deck
    3882 €
  • Zweibett-Glückskabine Innen
    4162 €
  • Vierbettkabine, außen, Baltic Deck
    4842 €
  • Zweibettkabine,innen Atlantic&Baltic DK
    5122 €
  • Zweibett-Glückskabine Außen
    5532 €
  • Einzel, innen
    6592 €
  • Zweibettkabine,außen,Atlantic&Baltic DK
    7722 €
  • Suite, innen, Atlantic & Bootsdeck
    8272 €
  • Zweibettkabine,außen, Bootsdeck
    8682 €
  • Einzel, außen
    9092 €
  • Suite, außen, Atlantic Deck
    11152 €
  • Suite, außen, Bootsdeck
    11972 €
  • Suite, außen, Bootsdeck
    17452 €
  • Suite Astor,außen, Bootsdeck
    18832 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Getränkepaket(inkl.alkohol.Getränke)
    506 €
  • Getränkepaket (alkoholfrei)
    368 €