BZV Medienhaus GmbH

Reisefinder

 

LA PALMA - Die grüne "Isla Bonita" - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
18PAL610
Termin:
20.02.2018 - 27.02.2018
Preis:
ab 999 € pro Person

+ Vulkanlandschaften, Lorbeerwälder und malerische Buchten
+ Halbpension bereits inklusive
+ Direktflüge ab/bis Hannover

Kanarische Inseln La Palma - Die grüne „Isla Bonita"

La Palma, die immergrüne Vulkaninsel, beeindruckt durch üppige Vegetation und herrliche Natur und hat sich den Beinamen „La Isla Bonita - die schöne Insel" eingebracht. Die westlichste Insel der Kanaren bietet eine unglaubliche landschaftliche Vielfalt mit Lorbeerwäldern, Vulkanlandschaften, Palmenwäldern und Bananenplantagen. Neben hohen Klippen über dem schäumenden Atlantik befinden sich malerische Buchten. Ganzjährig ist auf La Palma der Frühling zu Hause, so dass La Palma zu jeder Jahreszeit eine Reise wert ist.

Reiseverlauf:

20.02.2018: Braunschweig - La Palma

Transfer von Braunschweig zum Flughafen Hannover und Flug nach La Palma. Transfer zu Ihrem Hotel. (A)

21.02.2018: Ausflugspaket: Der grüne Norden - Tiefe Schluchten mit geheimnisvollen Wäldern

Der Ausflug in den Norden der Insel beginnt mit dem Besuch der Kapelle von Las Nieves, der Schutzpatronin der Insel. Danach geht die Fahrt weiter zum Mirador San Bartolo, von hier und einem etwas höher gelegenen Punkt können Sie die wunderbare Aussicht über das Dorf La Galga genießen und einen Blick in die imposante Schlucht La Galga werfen. Von hier aus geht die Fahrt weiter durch urwaldartige Vegetation nach Los Tilos. Der Lorbeerwald, den Sie hier vorfinden, ist ein einmaliges Naturschutzgebiet und ist erklärtes UNESCO-Weltbiosphärenreservat. Zahlreiche endemische Pflanzenarten sind hier beheimatet. Während eines Spaziergangs und dem Besuch des Forsthauses wird Ihnen die botanische Vielfalt dieser Region nähergebracht. An der faszinierenden Ostküste entlang fahren Sie nach San Andres, wo etwas Freizeit geplant ist. Danach geht es auf dem Küstenweg zu Fuß nach Puerto Espindola. Sie passieren Bananenplantagen, die Naturschwimmbecken Charco Azul und wenn es die Zeit erlaubt, dann besichtigen Sie noch das Lager einer alten Rumdestillerie. Der Bus wartet in Puerto Espindola und bringt Sie nach einem abwechslungsreichen Tag zurück ins Hotel. (F, A)

22.02.2018: Ausflugspaket: Das Inselherz inkl. Weinprobe

Heute beginnen Sie den Ausflug mit der Fahrt über den Bergkamm auf die Westseite der Insel. Hier halten Sie zunächst in El Paso, am Besucherzentrum des Nationalparks. Der Mirador de la Cumbrecita im Innern des Nationalparks Caldera de Taburiente ist ein „Muss" für jeden La Palma Besucher. Der Blick ins Herz des imposanten Vulkankegels ist einmalig, aber eindrucksvoll auch der Blick auf die Bergkette Cumbre Nueva im Süden. Im Dorf El Paso werden noch viele Traditionen aufrechterhalten, u.a. die Herstellung von Seide, Mojo-Saucen oder die Tabakverarbeitung. Ein Besuch im Seidenmuseum Las Hilanderas ist hochinteressant. Es geht weiter nach Los Llanos, wo Sie durch die kleine Altstadt bummeln und später vorbei an dem Dorf Argual, die enge Angustas-Schluchtstraße bis hinunter nach Puerto Tazacorte fahren. Der Strand von Puerto Tazacorte ist einer der beliebtesten Strände der Insel und bietet sich zum Ausruhen und Entspannen an. Während des Ausfluges besuchen Sie das Weinmuseum von La Palma, wo Ihnen eine kleine Weinprobe und etwas Käse gereicht wird. (F, A)

23.02.2018: Zur freien Verfügung

Dieser Tag steht Ihnen zur Erholung in der Hotelanlage oder für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. (F, A)

24.02.2018: Wanderung: Traumpfade - Dorfromantik und Guanchenhöhlen (zusätzlich buchbar)

Die Wanderung beginnt im verträumten Dörfchen Las Tricias, im Nordwesten der Insel. Über gepflasterte Wege, an alten Dreschplätzen vorbei, gelangen Sie zu idyllischen Fleckchen. In der Umgebung von Las Tri-cias erlebt man ein La Palma wie aus dem Bilderbuch: Üppige Gärten, liebliche Drachenbaumhaine und der stete Blick auf den weiten Atlantik prägen diesen von der Natur gesegneten Landstrich - und mitten hindurch führt unser Wanderweg. Diese Gegend verschafft uns zugleich einen Einblick ins bäuerliche Leben. Auf grünen Terrassen stehen alte, aus Vulkangestein errichtete Gehöfte. Die Flügel einer alten Getreidemühle ragen in den Himmel und zeigen an, dass hier einmal in großem Umfang Getreide angebaut wurde. Der Landstrich um Las Tricias war einst Siedlungszentrum der Guanchen, der Ureinwohner La Palmas. Die Buracashöhlen, in denen sie vor noch gut 500 Jahren lebten, bilden eine weitere Attraktion auf unserer Route. Heute werden sie von Einheimischen und Aussteigern genutzt. Der Weg dorthin verläuft durch prächtige Mandel-, Apfelsinen-und Drachenbaumhaine. Schließlich säumen Zistrosen und wilde Artischocken unseren Pfad durch dieses kleine Paradies. Im Anschluss an diese Wanderung besuchen Sie den Bauernmarkt von Puntagorda, wo hiesige Produkte, wie Honig, Ziegenkäse, Wein, hausgemachte Mojo und Mandelkekse angeboten werden. Streckenlänge: 6 km, Wanderzeit: ca. 3,5 Std. (inkl. Pausen). (F, A)

25.02.2018: Ausflugspaket: Der feurige Süden - Lava, Land, Leuchtturm und Salz

Der heutige Ausflug führt Sie über das Dorf Mazo in den Süden der Insel. Hier besuchen Sie eine Keramikwerkstatt in einer alten Windmühle, die aufgrund der naturgetreuen Herstellung der Keramik der Ureinwohner große Anerkennung gewonnen hat. Weiter geht es über den alten Lavafluss vom Vulkan San Martin zum „Hausvulkan" San Antonio in Fuencaliente. Der San Antonio ist ein Vulkan wie aus dem Bilderbuch. Man kann direkt oberhalb des Kraters entlang laufen und genießt von seiner Südspitze einen einzigartigen Blick auf den jungen Vulkan Teneguía. Die Küste von Fuencaliente ist von Lavaflüssen der verschiedenen Vulkanausbrüche geprägt, was während der Fahrt sehr gut zu sehen ist. Auch der Leuchtturm an der Südspitze der Insel steht auf dem Programm. Hier, im Schatten des Vulkans Teneguia besuchen Sie eine traditionelle Saline, wo heute noch hochwertiges Meersalz erzeugt wird. Wieder auf der Ostküstenstraße fahren Sie zurück in das Dorf Mazo. Die steilen Gassen mit Vulkankopfsteinpflaster, die Kirche und der Rathausplatz sind einen Besuch wert. Bevor Sie das Hotel erreichen, ist ein letzter Fotostopp am Aussichtspunkt La Concepcion geplant, um den Hydro-Vulkan La Caldereta zu betrachten, welcher das Stadt- und Hafenbild von Santa Cruz und der Ostküste prägt. (F, A)

26.02.2018: Ausflugspaket: Santa Cruz de La Palma - Eine Perle im Atlantik

Santa Cruz de La Palma ist eine kleine Perle im Altantik, die heutzutage von vielen Kreuzfahrtschiffen angesteuert wird. Diese kleine historische Hafenstadt die zur Zeit der ersten Kolumbus Reisen in die Neue Welt gegründet wurde, diente als Brücke zwischen Europa, Afrika und Amerika. Die Stadt ist eng mit der Geschichte des spanischen Königreiches und der Kolonialzeit verbunden. Das hat Spuren hinterlassen: Es gibt viele alte Gebäude, die die Geschichte der Insel und die Geschichte ihrer Besitzer - seien es Händler, Angestellte, Kirchenmitglieder oder Schiffsagenten - erzählen. Sie werden viele schöne enge Gassen, die einst gegen Piratenangriffe schützten, und bunte Fassaden sehen. Bei dieser Halbtagestour werden Sie in das quirlige Leben dieser kleinen Metropole eintauchen. (F, A)

27.02.2018 La Palma - Braunschweig

Transfer vom Hotel zum Flughafen und Rückflug nach Hannover. Transfer nach Braunschweig. (F)

Abkürzungen
F = Frühstück, A = Abendessen

Ihr Hotel
Hotel H10 Taburiente Playa (4-Sterne-Kategorie) o. ä.
Auf einem Felsplateau oberhalb des Meeres, direkt an der Promenade gelegen. Geschäfte, einige Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten finden Sie in der Nähe. Zum dunklen Sandstrand von Los Cancajos sind es nur etwa 300 Meter. Die Inselhauptstadt Santa Cruz ist 4 km entfernt. Das Hotel verfügt über eine geräumige Hotelhalle mit Sitzgruppen, ein Restaurant und zwei Bars. Im großzügig angelegten Außenbereich finden Sie zwei Süßwasser-Pools (1 beheizbar im Winter), Poolbar, Sonnenterrasse mit Liegestühlen und Sonnenschirmen. Die Zimmer sind modern eingerichtet und mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, TV, Kühlschrank sowie Mietsafe, Klimaanlage und Balkon ausgestattet.
(Verschiedene Hotel- und Zimmereinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Hoteländerung vorbehalten)

Programm
Unsere örtlichen Vertragspartner sind bemüht, das uns bestätigte Reiseprogramm ohne Änderungen oder Abweichungen durchzuführen. Änderungen, die die Reihenfolge der geplanten Besichtigungen betreffen, müssen wir uns vorbehalten. Die endgültige Reihenfolge sowie die Abfahrtszeiten werden von der Reiseleitung vor Ort bekannt gegeben.

Ausflugspaket (zusätzlich buchbar)
+ Der grüne Norden, ganztägig
+ Das Inselherz mit Weinprobe, sowie Eintritt im Seidenmuseum, ganztägig
+ Der feurige Süden mit Eintritt zum Vulkan San Antonio, ganztägig
+ Santa Cruz de La Palma, halbtägig
+ örtliche, deutschsprechende Reiseleitung

Nicht eingeschlossen
+ Wanderung Traumpfade, ganztägig (5. Tag), zusätzlich buchbar
+ Getränke und Trinkgelder
+ Reiseversicherungen
+ persönliche Ausgaben

An- und Abreise
Der An- und Abreisetag gilt als Reisetag. Flugzeiten und -pläne können unter Umständen kurzfristig geändert werden.
Mindestteilnehmerzahl Grundprogramm und Ausflugspaket 20 Personen, Wanderung „Traumpfade" keine (muss seitens des Veranstalters bis 28 Tage vor Reisebeginn erreicht werden).

Reisepapiere
Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der mindestens bis Ende der Reise gültig sein muss. Bitte beachten Sie, dass für andere Staatsangehörige andere Einreise- und Visabedingungen gelten können.

Reiseveranstalter: DER Touristik in Zusammenarbeit mit dem Reisebüro Schmidt

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN: Taxiservice zum/vom Braunschweiger ZOB (max. 50 km), Bustransfer ab/bis Braunschweig, Flug Hannover - La Palma - Hannover inkl. Steuern und Gebühren, Transfers im Zielgebiet, 7 Übernachtungen im Hotel H10 Taburiente Playa (4-Sterne-Landeskategorie), Halbpension, örtliche deutschsprechende Reiseleitung, sonstige Leistungen laut Programm

HINWEIS: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung!

  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
    999 €
  • Einzelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
    1149 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Ausflugspaket
    199 €
  • Aufpreis DZ seitlicher Meerblick p.P.
    45 €
  • Aufpreis EZ seitlicher Meerblick
    45 €
  • Wanderung am Tag 5
    49 €