BZV Medienhaus GmbH

Reisefinder

 

SÜDAMERIKA - Impressionen - 14 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
18SUD006/0801
Termin:
Preis:
ab 4389 € pro Person

+ Besuch der Iguassu Wasserfälle
+ Santiago de Chile, Buenos Aires, Rio de Janeiro
+ Rundreise, Besichtigungen und alle Ausflüge inklusive!

Südamerika Impressionen
Von Chile über Argentinien nach Brasilien

Ihre Reise beginnt in Santiago de Chile, von wo Sie eine beeindruckende Fahrt über die Andenkordillere in das argentinische Weinanbaugebiet von Mendoza führt. Weiterflug in die Hauptstadt Buenos Aires, wo Sie auf den Spuren von Eva Péron wandeln: Tango, Gauchos und die vielseitige Stadt werden Sie begeistern. Im Dreiländereck mit Paraguay und Brasilien besuchen Sie die überwältigenden Iguassu Wasserfälle, bevor Sie Ihre Reise nach Rio führt. Zuckerhut und Samba, Corcovado und das impulsive Leben der Brasilianer werden Sie in ihren Bann ziehen.

1.Tag: Braunschweig - Hannover - Santiago de Chile
Transfer von Braunschweig zum Flughafen Hannover und Flug nach Santiago de Chile.

2. Tag: Ankunft in Santiago de Chile: Stadtrundfahrt
Ankunft am Flughafen in Santiago. Empfang durch Ihre Deutsch sprechende Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Am Nachmittag Stadtrundfahrt durch Santiago de Chile. Die Tour beginnt bei der Kirche San Francisco, anschließend spazieren Sie durch das Barrio Paris & Londres, vorbei am Club Hipico, eine der schönsten Pferderennbahnen in ganz Südamerika. Sie setzen ihre Tour zum Barrio Concha y Toro fort und entdecken Überreste der aristokratischen Vergangenheit der Hauptstadt. Danach führt Sie die Tour durch die Hauptstraße Alameda, auf der Sie den Regierungspalast La Moneda, viele Monumente und öffentliche Gebäude, wie die Nationalbibliothek bestaunen können. Weiter geht es zum Aussichtspunkt Cerro San Cristobal. Von hier aus haben Sie einen fantastischen Blick über Santiago und die eindrucksvolle Kulisse der nahen Hochkordillere. Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag: Santiago de Chile: Optional - Valparaiso und Viña del Mar
Frühstück im Hotel. Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Optional können Sie an einem Ausflug nach Valparaiso und Viña del Mar teilnehmen. Die Hafenstadt schmiegt sich wie ein riesiges Amphitheater auf 42 Hügeln an die weite Bucht. Die Stadtrundfahrt führt zur Plaza Sotomayor und weiter in den südlichen Teil der Stadt, um sich die berühmten alten Schrägaufzüge anzuschauen. Danach geht es entlang der Küstenstraße ins Strandbad Viña del Mar, das den vielen gepflegten Parks und privaten Gärten seinen Beinamen „Gartenstadt" verdankt. Rückfahrt nach Santiago de Chile.

4. Tag: Santiago de Chile - Busfahrt nach Mendoza
Nach dem Frühstück fahren Sie zum Busterminal. Genießen Sie in einem der komfortablen Langstreckenbusse Chiles die beeindruckende Fahrt über die Andenkordillere nach Mendoza. Die Straße „Ruta 60" führt über unzählige Serpentinen am Fuße des höchsten Berges Südamerikas, dem Aconcagua (6962 m) vorbei. Bergabwärts nach Mendoza sehen Sie die Puente del Inca, ein Kunstwerk der Natur. Nach ca. 8-stündiger Fahrt erreichen Sie Mendoza (öffentlicher Langstreckenbus ohne Reiseleitung). Nach Ihrer Ankunft Transfer von der Busstation zum Hotel. Hinweis: Der Bustransfer kann aufgrund schlechter Witterung (Frühjahr/Herbst) ausfallen. Dann wird alternativ ein Flug von Santiago nach Mendoza gebucht, der von den Gästen vor Ort selbst zu zahlen ist.

5. Tag: Mendoza - vormittags Besuch eines Weinguts - nachmittags optional - Stadtrundfahrt Mendoza
Frühstück im Hotel. Entlang der Anden liegen in diesem Landstrich verstreut über 2000 verschiedene Weinkellereien. Damit ist die Region das wichtigste Weinanbaugebiet Südamerikas. Beim Besuch eines Weinguts mit Weinprobe lernen Sie die lokalen Weine und deren Produktionsprozess kennen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Die optionale Stadtrundfahrt beginnt im ältesten Teil der Stadt, wo Sie die „Plaza Pedro del Castillo", die belebte Avenida San Martín und das Museum „Area Fundacional" besuchen. Entlang baumgesäumter Straßen führt Sie die Tour weiter in den neueren Teil der Stadt. Der Park General San Martín lädt mit See und Rosengarten zu einem Spaziergang ein und auf dem „Cerro de la Gloria" (Ruhmhügel) bietet sich ein schöner Panoramablick über die Stadt. Rückfahrt zum Hotel.

6. Tag: Mendoza - Flug nach Buenos Aires: Stadtrundfahrt
Frühstück im Hotel. Transfer zum Flughafen und Flug nach Buenos Aires. Ankunft in Buenos Aires und Transfer zum Hotel. Bei der Stadtrundfahrt fahren Sie zum Hauptplatz Plaza de Mayo, wo sich der Regierungspalast, die Casa Rosada sowie das Cabildo (Rathaus) und die Metropolitankathedrale, die von innen besucht wird, befinden. Anschließend Fahrt nach San Telmo. Die alten kleinen Häuser und die Kopfstein gepflasterten Straßen geben dem Stadtteil das besondere Flair. Weiterfahrt zum Hafenviertel La Boca, das wegen seiner bunt bemalten Blechhäuser berühmt wurde. Abschließend erfolgt eine Fahrt durch das Viertel Palermo mit seinen weitläufigen Parkanlagen und Gärten. Rückfahrt zum Hotel.

7. Tag: Buenos Aires - optional Ausflug auf eine Estancia mit Folklore, Gaucho Show und BBQ Mittagessen
Der Tag steht zur freien Verfügung. Optional können Sie an einem Ausflug zu einer Estancia teilnehmen: Die 2-stündige Fahrt führt zunächst durch die argentinische Pampa in die Gegend von Los Cardales. Bei Ankunft auf der Estancia werden Sie mit argentinischem Wein begrüßt. Danach haben Sie die Möglichkeit, die Estancia zu besichtigen und einiges über das Leben der Gauchos zu erfahren. Anschließend folgt das Mittagessen, ein typisches Asado: es gibt unterschiedliche Fleischsorten frisch vom Grillspieß, dazu Salate und ein Dessert. Im Anschluss werden Ihnen eine Folklore Show und Gaucho Vorführungen geboten. Am Spätnachmittag erfolgt die Rückfahrt nach Buenos Aires.

8. Tag: Buenos Aires - Ausflug in das Tigre Delta (englischsprachig), abends optional - Tango-Show
Frühstück im Hotel. Der halbtägige Ausflug beginnt mit der Fahrt durch die nördlichen Bezirke von Buenos Aires entlang kolonialer Viertel mit eindrucksvollen Villen. Nahe der Stadt Tigre mündet der Río Paraná in den Río de la Plata und bildet das attraktive Tigre Delta. Die braun-roten Ablagerungen des Paraná Flusses formen zahlreiche Inseln, die als Naherholungsgebiet dienen mit Sommerresidenzen, Sportanlagen und Yachtclubs. Genießen Sie einen Bootsausflug (1 Std.) auf einem der unzähligen Kanäle des Deltas und erhalten Sie einen Eindruck von der vielfältigen Vegetation des Gebietes. Anschließend fahren Sie über die Panamericana Schnellstraße zurück in die Stadt. Optional können Sie am Abend eine Tango-Show inklusive Abendessen besuchen.

9. Tag: Buenos Aires - Flug nach Iguassu und Besuch der argentinischen Seite der Wasserfälle
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach Iguassu, von dort Weiterfahrt zum Besuch der argentinischen Seite der Fälle. Die Fälle gehören aufgrund ihrer Größe und der unberührten Lage im tropischen Urwald am Dreiländereck von Brasilien, Argentinien und Paraguay zu den eindrucksvollsten Naturschauspielen Südamerikas. Anschließend Fahrt über die Tancredo Neves Brücke über den Iguassu Fluss, der die natürliche Grenze zwischen Brasilien und Argentinien bildet, und Einreise nach Brasilien. Transfer zum Hotel.

10. Tag: Iguassu: Besuch der brasilianischen Seite der Wasserfälle
Frühstück im Hotel. Vormittags Besuch der brasilianischen Seite der Fälle. Von hier haben Sie einen wahren Panoramablick - von einer Aussichtsplattform nahe an der Teufelsschlucht erlebt man die Fälle aus nächster Nähe. Ein schmaler Steg führt zur unteren Steilstufe der Wasserfälle. Dort ist man umgeben von tosendem Wasser, Nebel und spritzender Gischt, dem Grün des Dschungels, entwurzelten Bäumen und einem halbkreisförmigen Regenbogen. Rückfahrt zum Hotel und Nachmittag zur freien Verfügung.

11. Tag: Iguassu - Flug nach Rio de Janeiro
Frühstück im Hotel. Transfer zum Flughafen und Flug nach Rio de Janeiro, von dort Transfer zum Hotel. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung.

12. Tag: Rio de Janeiro - Ganztägige Stadtrundfahrt mit Besuch der Christusstatue auf dem Corcovado und des Zuckerhuts, abends optional - Samba-Show
Frühstück im Hotel. Anschließend ganztägige Stadtrundfahrt. An der Cosme Velho Station steigen Sie in die Zahnradbahn mit Ausstieg am Berg des Corcovado, von dort sind es nur wenige Stufen aufwärts zum Gipfel, wo die Statue des Christus dem Erlöser steht. Nachdem Sie die atemberaubende Aussicht rund um den Corcovado Berg ausgekostet haben, geht es wieder hinab mit dem Zug und weiter in Richtigung Zuckerhut. Diesen weltberühmten Berg erreicht man mit einer 1200 Meter hohen Seilbahnfahrt. Der Blick vom Zuckerhut aus ist eine der spektakulärsten Aussichten der Welt. Anschließend Besichtigung der Innenstadt inklusive des Wirtschafts- und Finanzzentrums sowie der Kandelaria Kirche, der San Sebastian Kathedrale, den Lapa Arkaden, der Nationalbibliothek, dem Museum der Feinen Künste und dem Sambadrom, wo die berühmten Paraden jährlich stattfinden. Ende am Hotel. Interessenten bieten wir am Abend ein einmaliges Erlebnis - SAMBA pur. Die faszinierende Show mit verschwenderisch üppig kostümierten Künstlern präsentiert den Reichtum des kulturellen und musikalischen Erbes der Nation. Das Abendprogramm kann mit oder ohne Abendessen gebucht werden.

13. Tag: Rio de Janeiro - Deutschland
Frühstück im Hotel. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

14. Tag: Ankunft in Deutschland
Ankunft in Hannover und Transfer nach Braunschweig.

Nicht eingeschlossen sind die als optional bezeichneten Ausflüge, nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, Ein- oder Ausreisegebühren, Ausgaben persönlicher Art sowie Reiseversicherungen.

Hotelbeispiele
Santiago de Chile, Hotel Principado Express***
Mendoza, Hotel Huentala***
Buenos Aires, Cyan Hotel de Las Americas***
Iguassu, Hotel Recanto Park***
Rio de Janeiro, Hotel Windsor Plaza Copacabana***

Reisepapiere und Gesundheit
Für die Einreise in die drei zu bereisenden Länder benötigen Deutsche Staatsbürger einen Reisepass, der über das Reiseende hinaus noch mindestens 6 Monate gültig sein muss. Mückenschutz, die Überprüfung Ihres Impfschutzes sowie der Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung werden empfohlen. Für Brasilien empfiehlt das Auswärtige Amt, die Notwendigkeit einer Gelbfieberimpfung mit dem Hausarzt zu besprechen.

Veranstalter
Poppe Reisen GmbH & Co. KG, Mainz

Eingeschlossene Leistungen: Taxiservice zum/vom Braunschweiger ZOB (max. 50 km), Transfer von Braunschweig nach Hannover und zurück, Flug mit Air France oder British Airways (Umsteigeverbindungen), innersüdamerikanische Flüge, Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Sicherheitsgebühren, Transfers im Zielgebiet laut Programm, 11 Übernachtungen in Hotels der 3-Sterne-Landeskategorie inkl. Frühstück, Rundreise/Stadtrundfahrten/Ausflüge und sonstige Leistungen laut Programm, örtliche deutsch sprechende Reiseleitung, Reiseführer

Hinweis: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung!

  • Doppelzimmer Dusche/WC
    4389 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    5079 €