BZV Medienhaus GmbH

Reisefinder

 

VON BREMEN NACH AMSTERDAM - MS SANS SOUCI - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
17SAN252
Termin:
02.07.2017 - 08.07.2017
Preis:
ab 1339 € pro Person

+ MS SANS SOUCI – persönliche Atmosphäre, ideale Abmessungen für Fahrten in entlegene Flussregionen
+ Meyer Werft: Die Entstehungswelt der Ozeanriesen
+ Legendäre Grachten in Amsterdam
+ Landausflugsgutschein in Höhe von 30,– € inklusive

Über Flüsse, Kanäle & Grachten
Von Bremen nach Amsterdam

Diese Highlights erwarten Sie auf Ihrer Reise
- Die Bremer Stadtmusikanten
- Meyer-Werft: Die Entstehungswelt der Ozeanriesen
- Legendäre Grachten in Amsterdam

Glück soll es bringen, die Vorderbeine des Esels der Bremer Stadtmusikanten zu umfassen, die liebevoll in Bronze verewigt neben dem Bremer Rathaus stehen. Mit diesem guten Omen im Gepäck machen sich Sie sich auf die sommerliche Reise vorbei an norddeutschen Städten und friesischen Landschaften.
Im Ballsaal des Oldenburger Schlosses einmal um die eigene Achse gedreht, überrascht Sie ein atemberaubender Szenenwechsel zur riesigen Meyer-Werft, die bereits 1775 gegründet wurde. Maritim eingestimmt, schippern Sie die Ems hinab, bewundern das bunte Treiben rund um die Schleusen in Papenburg und Leer und fühlen sich danach fast schon wie ein erfahrener Seebär.
In Delftzijl schnell noch ein Blick auf die Nordsee geworfen, kreuzen Sie auf Kanälen, Flüssen und Grachten durch die Niederlande und halten Ausschau nach großen und kleinen Sehenswürdigkeiten: links die schmucke Kornbörse am Fischmarkt im charmanten Groningen, rechts das berühmte Wassertor im reizenden Sneek, geradeaus die historische Käsewaage im malerischen Hoorn und dort drüben das Rijksmuseum im lebhaften Amsterdam. Welche Stadt wird wohl Ihr Favorit?

SANS SOUCI - Klein und sehr fein
Idealmaße, eine überschaubare Gästezahl, persönliche Atmosphäre und 4-Sterne plus - das ist die SANS SOUCI. Wie nur wenige Schiffe kann das wendige Flussschiff wegen der idealen Abmessungen auch entlegene Flussregionen ansteuern. Sowohl in den privaten Kabinen als auch im öffentlichen Bereich wurden hochwertige Hölzer mit glänzendem Messing und harmonischen Farben kombiniert. Das ist ein zeitgemäßes und gediegenes Ambiente, in dem Sie sich gleich wohlfühlen werden. Die wahre Größe der SANS SOUCI ist ihre persönliche Größe.
Die kompakten Außenmaße der SANS SOUCI lassen das angenehme Raumgefühl und das elegante Ambiente erahnen. Das freundliche und herzliche Servicepersonal versucht Ihnen jeden Wunsch von den Augen abzulesen und die Reise auf den schönsten Flüssen Deutschlands, Polens und Tschechiens so angenehm wie möglich zu gestalten. In der Lobby befinden sich eine einladende Rezeption und eine gemütliche Bibliothek, in der Sie in Ruhe ein gutes Buch lesen können, um sich zu entspannen.
Die Panorama-Lounge lädt zu geselliger Runde und einem köstlichen Getränk ein, während die wunderschöne Landschaft vorbeizieht. Morgens können Sie sich am reichhaltigen Buffet für den Tag stärken und mittags und abends laden internationale Menüs zu einem mehrgängigen Dinner ein.

DATEN UND FAKTEN
Indienststellung 2000 unter deutscher Flagge
-Länge: 82 m, Breite: 9,5 m
-25 Besatzungsmitglieder
-80 Passagiere
-2 Kabinendecks
-Stromspannung: 220 Volt
-Fahrstuhl zwischen Elbe- und Eems-Deck
-Treppenlift zum Sonnendeck

Alle Außenkabinen sind komfortabel ausgestattet und auf zwei Decks verteilt. Zu der Standardausstattung der Kabinen gehören neben einem Panoramafenster auch Satelliten-Fernsehen, ein Safe, Klimaanlage sowie ein Bad mit Dusche, WC und Haartrockner. Die zwei Einzelbetten lassen sich tagsüber in eine Sitzgruppe verwandeln. Im Januar 2014 wurde die SANS SOUCI mit einer Abwasserreinigungsanlage ausgestattet, die aufgrund ihrer technischen Finesse gänzlich auf den Einsatz von Chemikalien verzichtet. Das ist nicht nur ein Vorteil für unsere Umwelt, sondern auch die Fahrgäste profitieren dadurch von Routen, die ohne diese technischen Voraussetzungen nicht mehr befahrbar sein werden.

Ihr Reiseverlauf
02.07. Taxiservice nach Braunschweig und Transfer nach Bremen
03.07. Bremen
04.07. Kampe
05.07. Emden
06.07. Sneek/NL
07.07. Hoorn/NL
08.07. Amsterdam/NL Ausschiffung nach dem Frühstück Transfer nach Braunschweig und Taxiservice

Reisepapiere
Sie benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Nützliche Hinweise
Die Kabinentüren sind für die Breite eines Rollstuhls nicht ausgelegt und der Sanitärbereich ist mit einer Schwelle versehen. Somit ist diese Reise für Rollstuhlfahrer leider nicht geeignet! Gäste mit Rollator sollten in der Lage sein, sich in der Kabine ohne dieses Hilfsmittel bewegen zu können. Aufgrund nicht vorhersehbaren Hoch- und Niedrigwassers bzw. Verzögerungen bei Schleusen- und Brückendurchfahrten kann eine Änderung des Reiseverlaufes notwendig werden.
Im äußersten Fall setzt unsere lokale Agentur bzw. Reederei für unpassierbare Flussstrecken ein anderes verfügbares Transportmittel ein. Eventuell können auch bestimmte Programmpunkte nicht berücksichtigt werden. Schiffsanleger werden oftmals von mehreren Schiffen gleichzeitig genutzt, die Schiffe liegen dann nebeneinander oder hintereinander. Mit Sichtbehinderungen und Geräuschbelästigungen muss gerechnet werden. Mindestteilnehmerzahl für die Kreuzfahrt: 60 Personen. Getränke, Trinkgelder, Landausflüge, zusätzliche Veranstaltungen und private Ausgaben sind nicht eingeschlossen. Das Landausflugsprogramm erhalten Sie rechtzeitig vor Reisebeginn.

Veranstalter: PLANTOURS Kreuzfahrten eine Marke der plantours + Partner GmbH

Eingeschlossene Leistungen: Taxiservice zum/vom Braunschweiger ZOB (max. 50 km), Transfer von Braunschweig nach Bremen und zurück von Amsterdam, Flusskreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie, Hafen- und Schleusengebühren, volle Verpflegung auf dem Schiff, Begrüßungscocktail an Bord, festliches Kapitänsdinner, Landausflugsgutschein in Höhe von 30,– € , Informationsmaterial für Ihre Reise, PLANTOURS-Kreuzfahrten-Reiseleitung, sonstige Leistungen laut Programm

Hinweis: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung!

  • Zweibett-Außen-Kabine Eems-Deck, achtern
    1339 €
  • Zweibett-Außen-Kabine Eems-Deck
    1439 €
  • Zweibett-Außen-Kabine Elbe-Deck
    1639 €
  • Einzelkabine Elbe-Deck
    2239 €