Suche öffnen

DOLOMITEN - Genussradeln mit dem eigenen E-Bike - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
21DOL731
Termin:
12.07.2021 - 19.07.2021

+ Traumpässe der Dolomiten erradeln
+ Sellajoch und Grödnerjoch
+ geführte Radtour

Dolomiten
Genussradeln mit dem eigenen E-Bike

Lassen Sie einen lang gehegten Traum wahr werden: Mit Ihrem eigenen E-Bike über die Traumpässe der Dolomiten.
Eine Anstrengung die dank des E-Bikes in jedem Alter zu bewältigen ist, denn Rad fahren verlernt man nie und macht auch im Alter noch Spass.
Genießen Sie die frische Alpenluft, während Sie moderat mit Ihrem E-Bike die Pässe erklimmen, wo Sie im wahrsten Sinne wieder frisch „aus- und einatmen können".
Erfahren Sie die traumhaften Bergmassive der Dolomiten u.a. auf der weltbekannten Sella-Runde, die Sie von Corvara auf über 2.000 m ü. M. zum Sellajoch und Grödnerjoch führt. Erleben Sie das überwältigende
Gefühl dem höchsten Bergmassiv der Dolomiten, der Marmolata, zum Greifen nah zusein und fahren Sie mit Ihrem E-Bike in Cortina d'Ampezzo ein, der Olympiastadt von 1956 und 2026. Die Tour wird von einem
ortskundigen Guide, der auf den Pässen zu Hause ist, geführt und ein Serviceauto mit Reparaturmaterial steht Ihnen ständig zur Verfügung, sodass niemand auf der Strecke bleibt. Auf dieser Radtour sind Sie nicht
auf der Flucht, sondern erleben den Weg als Ziel. Jeder Ausblick wird zum Genuss!

REISEPROGRAMM
1. Tag:
Anreise - Ulm
Busfahrt mit speziellem Busanhänger für Ihr E-Bike von Braunschweig nach Ulm, wo Sie für eine Nacht Ihr Hotel beziehen. Gemeinsames Abendessen.

2.Tag:
Anreise - Brennerradweg, Brenner - Franzensfest (Tageskilomer per E-Bike: ca. 45 km)
Busfahrt mit speziellem Busanhänger für Ihr E-Bike bis zur Grenze am Brenner (1.350 m ü.M.) in Südtirol. Sie
starten mit Ihrem E-Bike zunächst seitlich von der alten Brennerstraße, über einen gut ausgebauten und asphaltierten Radweg auf der vor über 40 Jahren stillgelegten ehemaligen Bahntrasse. Die Fahrt geht durch den Wald
nach Gossensass, wobei die ehemaligen Eisenbahntunnel, deren Beleuchtung sich per Bewegungsmelder einschaltet, durchquert werden. Der Radweg führt Sie durch die historische Altstadt von Sterzing (948 m ü. M.) und weiter nach
Franzensfeste (749 m ü. M.). Nach einem gemeinsamen Mittagessen nimmt Sie der Bus wieder auf und bringt Sie in den bekannten Skiort Corvara (1.568 m ü. M.), wo Sie die nächsten 5 Nächte verbringen werden. Im Hotel erwartet Sie ein gemeinsames Abendessen.
Hinweis: Akkuaufladung im Hotel

3. Tag:
Traumrunde der Dolomiten: Sella Ronda (Tageskilomer per E-Bike: ca. 52 km)
Freuen Sie sich heute auf die Traumroute, die Sie über vier Alpenpässe führt. Es geht direkt vom Hotel im Uhrzeigersinn los. Zuerst erradeln Sie den Campalongopass auf 1.875 m ü. M., von dort hinab
nach Arabba (1.560 m ü. M.). Anschließend erklimmen Sie über 33 Kehren insgesamt 700 Höhenmeter und erreichen auf 2.239 m ü. M. das Pordoijoch.
Während Sie es sich bei einem Mittagsimbiss gut gehen lassen, werden die Akkus Ihrer E-Bikes aufgeladen. Danach folgen mit Zwischenabfahrten das Sellajoch auf 2.240 m ü. M. und zum Abschluss das
Grödnerjoch auf 2.137 m ü. M., bevor Sie wieder im Hotel ankommen. Ein gemeinsames Abendessen rundet diesen beeindruckenden Tag ab.
Hinweis: Akkuaufladung unterwegs und im Hotel.

4. Tag:
Geheimtipp: Valparola und Giau (Tageskilomer per E-Bike: ca. 60 km)
Auch heute erwarten Sie traumhafte Ausblicke. Von Corvara radeln Sie ins ladinische La Villa (1.368 m ü. M.), von wo Sie über die Passstraße den auf 2.192 m ü. M. gelegenen Valparolapass erreichen.
Während der Auffahrt werden Sie mit Panoramablicken auf die bekannte Zinnenform der Dolomitengipfel belohnt. Nach ca. 10 Kilometer Abfahrt erreichen Sie Pocol (1.540 m ü. M.), wo Sie zu einer Mittagspause einkehren und die Möglichkeit
zum Aufladen der Akkus besteht. Gestärkt geht es hoch zum Giau-Pass auf 2.236 Meter. Während der gesamten Auffahrt genießen Sie den Blick auf das höchste Bergmassiv der Dolomiten, die Marmolata.
Nach ca. 20 Kilometer Talabfahrt empfängt Sie ihr Busfahrer in Caprile (1.080 m ü. M.) und bringt Sie ins Hotel zurück. Diesen erlebnisreichen Tag beschließen Sie bei einem gemeinsamen Abendessen.
Hinweis: Akkuaufladung unterwegs und im Hotel.

5. Tag:
Olympiastadt: Falsarego-Pass - Cortina d'Ampezzo (Tageskilomer per E-Bike: ca. 30 km)
Heute Morgen geht es zunächst per Bus nach Arabba, bzw. den Wintersportort Andrax (1.428 m ü. M.).
Dort steigen Sie auf Ihr E-Bike um. Einmal fest im Sattel geht es ca. 10 km mit einer moderaten Höchststeigung von 8 Prozent hinauf zur Passhöhe (2.117 m ü. M.) des Falsaregopasses. Nach einem
Fotostopp geht es nun wieder hinab ins Tal. Nach ca.17 Kilometern Talabfahrt fahren Sie in die Olympiastadt von 1956 und 2026, in Cortina d'Ampezzo ein. Nach einem gemütlichen Stadtbummel durch
Cortina d'Ampezzo nimmt Sie Ihr Busfahrer wieder auf und Sie kehren ins Hotel zurück, wo Sie ein gemeinsames Abendessen erwartet.
Hinweis: Akkuaufladung im Hotel.

6. Tag:
Der Kronplatz: Furkelpass - Bruneck (Tageskilomer per E-Bike: ca. 38 km)
Im Fokus der heutigen Tour steht der Kronplatz. Ihr Bus bringt Sie nach Zwischenwasser auf 1050 m ü. M., wo Sie auf Ihr E-Bike umsatteln. Über den Furkelpass (1789 m ü. M.) geht es nach Olang und weiter
nach Bruneck. Auf einem Stadtrundgang lernen Sie den Hauptort des Pustatals kennen. Rückfahrt per Bus nach Corvara, wo Sie bei einem gemeinsamen Abendessen Ihre Erlebnisse Revue passieren lassen
können.
Hinweis: Akkuaufladung im Hotel.

7. Tag:
Grödnerjoch - Waidbruck - Rückreise (Tageskilomer per E-Bike: ca. 40 km)
Noch einmal die Bergwelt der Dolomiten erleben und den letzten Pass der Sella Ronda erklimmen. Von Corvara (1.568 m ü. M.) radeln Sie mit Ihrem E-Bike ca.10 Kilometer hinauf zur Passhöhe
des Grödnerjochs auf 2.137 m ü. M., dem letzten noch ausstehenden Pass der Sella Ronda. Zum Abschluss Ihrer beeindruckenden Tour folgt eine grandiose ca. 30 Kilometer lange Abfahrt nach
Waidbruck (450 m ü. M.) im unteren Eisacktal. Mit vielen traumhaften Eindrücken geht es von Waidbruck per Bus wieder nach Ulm wo Sie für eine Nacht Ihr Hotel beziehen.

8. Tag:
Ulm - Rückreise
Rückfahrt per Bus nach Braunschweig.

Anmerkung:
Auf dieser E-Bike-Busreise fahren Sie mit Ihrem eigenen gewohnten Rad, das in einem speziellen Busanhänger sicher zum Zielort gebracht wird. Sowohl E-Tourenbikes als auch E-Mountainbikes sind willkommen.

Hinweise für alle Fahrer:
· Jeder Fahrer verpflichtet sich, einen Fahrradhelm zu tragen.
· Die Teilnehmer werden gebeten tagsüber während der Touren auf Alkohol zu verzichten.
· Die Routen können aufgrund der Wetterlage kurzfristig geändert werden.
· Die Routen sind so berechnet, dass sie mit einem handelsüblichen 500 Wh-Akku gefahren werden können.
· Bei einigen Touren ist ein etwa 1,5 stündiges Nachladen des Akkus nötig, wofür wir in entsprechenden Stationen einkehren. Jeder Fahrer muss dann sein eigenes Ladegerät und eine Mehrfachsteckdose mit sich führen.
· Akkuaufladung über Nacht im Hotel.

Die Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung der Reise beträgt zwanzig Personen. Wir werden Sie spätestens drei Wochen vor Reisetermin informieren, falls die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht
wird.

Mobilität
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Einreisebestimmungen
Im Allgemeinen benötigen Sie zur Einreise nach Italien einen gültigen Personalausweis.

IMPFUNGEN
Stand Februar 2021: Es gibt keine Pflichtimpfungen für diese Reise.

Zahlungsbedingungen
Nach Vertragsabschluss wird eine Anzahlung in Höhe von 10 Prozent (maximal jedoch 1.000 € pro Person) zur Zahlung fällig. Die Restzahlung wird 30 Tage vor Reisebeginn fällig. Bei Buchungen kürzer
als 30 Tage vor Reisebeginn ist der gesamte Reisepreis sofort fällig.

Stornomöglichkeiten
Rücktritt vor Reisebeginn: Die Stornogebühren entnehmen Sie bitte unseren ausführlichen Reisebedingungen und AGBs. (www.hwtours.com).

Reiserücktrittskostenversicherung
Bitte beachten Sie, dass im Falle einer Stornierung der Reise Stornierungsgebühren anfallen. Wir empfehlen Ihnen daher, eine Reiserücktrittskostenversicherung bei der Travelsecure abzuschließen,
die bei Reisebuchung beim Veranstalter hwtours gebucht werden kann.

REISEBEDINGUNGEN
Es gelten die Reisebedingungen und AGBs des Reiseveranstalters hwtours sagl., welche Sie als Anlage zu Ihrer Reisebestätigung und Reiseausschreibung erhalten.

REISEUNTERLAGEN
Ergänzende Informationen (Abfahrtszeit, Hoteladressen) erhalten Sie mit den Reiseunterlagen etwa 15 Tage vor Abreise.

Wichtige Hinweise
· Kurtaxe und sonstige Angaben verstehen sich ggf. zzgl. zum Reisepreis und müssen vom Gast direkt vor Ort gezahlt werden. Weitere Details siehe Reiseausschreibung.
· Mit der Buchungsbestätigung und geleisteten Anzahlung sind die Kundengelder bei der Swiss Travel Security (www.star.ch) versichert.

Programmänderungen
Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.

Reiseveranstalter
hwtours sagl
Via San Carlo 7A
CH-6600 Muralto-Locarno

Eingeschlossene Leistungen: Busfahrt im bequemen Reisebus ab/bis Braunschweig, Transport Ihres E-Bikes in einem Spezialanhänger, 2 x Übernachtung im 4-Sterne Hotel Maritim in Ulm, 5 x Übernachtung im 4-Sterne-Superior Hotel Marmolada in Corvara, 7 x Frühstück, 1 x Mittagessen, 1 x Südtiroler Brettljause, 7 x Abendessen, Radreise-Tour-Leitung, ständige Radreisebegleitung, ständige Begleitung durch ein Servicefahrzeug, alle Transfers laut Programm

Hinweis: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung!

  • Doppelzimmer Bad oder Dusche/WC
    1770 €
  • Doppelzimmer z. Alleinbenutzung
    1950 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • E-Bike-Anmietung Preis auf Anfrage
    0 €
  • Taxiservice Harz Kurier zum/vom BS ZOB
    55 €
  • Zuschlag bei nicht-erreichen d.Mind.tn.z
    198 €