Suche öffnen

HARZ - Osterschlemmerfahrt - 1 Tag

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
20HAR441
Termin:
12.04.2020 - 12.04.2020
Preis:
ab 145 € pro Person

+ Osterausflug in den Harz
+ Bustransfer bis Quedlinburg und zurück von Wernigerode
+ 90 km Dampflokvergnügen mit Harzer Leckereien

Oster-Schlemmerfahrt durch den Harz
Ausflug mit Harzer Spezialitäten

Beratung & Anmeldung nur im:
DERPART Reisebüro Lange Herzogstr. 46, 38300 Wolfenbüttel
Tel. 05331 98810

Mit Bus und Bahn fahren Sie am Ostersonntag durch die wunderschöne frühlingshafte Harzlandschaft. Unterwegs genießen Sie ausgesuchte typische Harzer Spezialitäten.

Programm: Sonntag, 12. April 2020
Ihr Osterausflug in den Harz beginnt mit einer Fahrt im bequemen Fernreisebus ab Braunschweig.
Mit Aussicht auf den Brocken, dem höchsten Berg Norddeutschlands, und vorbei an Wernigerode, dem „Tor zum Harz", erreichen Sie die Welterbe Stadt Quedlinburg. Im Ortsteil Gernrode besichtigen Sie das Museum „Anhaltinische Harzbahn". Danach erwartet Sie ein kleines harztypisches zweites Frühstück mit 2 halben Brötchen belegt mit Harzer Roller und Salami vom roten Harzer Höhenvieh aus Tanne sowie einer Tasse Kaffee.
Freuen Sie sich nun auf ca. 90 km Dampflokvergnügen. Auf der gesamten Fahrt sind Fotostops eingeplant. Mit unserem geschmückten Oster-Dampflok-Sonderzug der Harzer Schmalspurbahnen fahren Sie zunächst durch das romantische Selketal. In dem von hohen Bergen umgebenen Tal der Selke erreichen Sie den beliebten Erholungsort Alexisbad.
Von dort setzen Sie Ihre Harzrundfahrt zum Waldhof Silberhütte fort. Er erinnert an die Zeit, in der der Wald Haupterwerbsquelle für viele Menschen in dieser Region war. Hier erwartet Sie der Freundeskreis Selketalbahn e.V. zu einem Grillbüfett mit verschiedenen Salaten, Thüringer Bratwurst aus Schleiz (Thüringen) und Harzer Buletten der Fleischerei Münch aus Bad Suderode. Dazu erhalten Sie ein Getränk nach Wahl.

Nun fahren Sie durch die Kehrschleife in Stiege und erreichen in Eisfelder Talmühle die Harzquerbahn. Hier wird die Dampflokomotive mit neuen Vorräten versorgt, um die Harzrundfahrt in Richtung Benneckenstein fortzusetzen. Am Nachmittag erwartet Sie mitten im schönen Harz eine Pause mit Kaffee und Kuchen. Über Drei Annen Hohne, wo der Zug die Brockenbahn erreicht, geht es weiter nach Wernigerode, dem Endpunkt der Dampflok-Sonderfahrt. Auf der Busfahrt zurück nach Braunschweig können Sie noch einmal diesen schönen Tag Revue passieren lassen.

Hinweise:
Mindestteilnehmerzahl: 70 Personen
Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, informieren wir Sie hierüber spätestens 28 Tage vor Reiseantritt.
Gruppengröße max. 150 Personen
Diese Reise ist nur eingeschränkt barrierefrei. Bei Mobilitätseinschränkungen beraten wir Sie gern.

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN: Fahrt im modernen Reisebus von Braunschweig nach Quedlinburg/Gernrode und zurück von Wernigerode, Fahrt im geschmückten Oster-Dampflok-Sonderzug, kleines Frühstück in Gernrode, Grillbüffet auf dem Waldhof Silberhütte, Kaffee und Kuchen am Nachmittag, DERPART Reisebegleitung

HINWEIS: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung!

  • Tagesfahrt
    145 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk