Suche öffnen

LÜBECK - Advent in der Hansestadt - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
20LUE953
Termin:
13.12.2020 - 15.12.2020
Preis:
ab 399 € pro Person

+ Erleben Sie die Weihnachtsstadt des Nordens
+ UNESCO Welterbe
+ Abwechslungsreiches Programm bereits inklusive

Advent in der Hansestadt Lübeck
Marzipan & Thomas Mann

Die Weihnachtsstadt des Nordens wird Lübeck gerne genannt, denn im Advent ist die Hansestadt ein einziger Weihnachtstraum und das UNESCO Welterbe wird zur prächtigen Kulisse für ganz besondere Weihnachtsmärkte und Kulturereignisse. Erleben Sie in der Stadt der sieben Türme die sieben Weihnachtsmärkte und entdecken Sie mit uns auch unbekannte Kleinode und besondere Orte. Zudem gibt es viel freie Zeit für ausgiebiges Weihnachtsshopping und Sie können sich ein bisschen in weihnachtliche Vorfreude versetzen lassen.

Sonntag, 13.12.2020
St. Annen, Dom-Konzert & Thomas Mann-Lesung
Morgens starten Sie Ihre Fahrt im modernen Komfortreisebus ab Braunschweig in die Weihnachtsstadt des Nordens. In Lübeck angekommen lernen Sie um 13.00 Uhr Ihre Gästeführerin kennen. Die Kunst- und Kulturvermittlerin Annette Klockmann wird Sie in den nächsten beiden Tagen begleiten. Gemeinsam besuchen Sie eines der schönsten Museen Deutschlands. Fast verwunschen findet sich in einem Kloster von 1513 das St. Annen-Museum und zeigt einzigartige Kunstschätze. Auch das kostbarste Kunstwerk Lübecks, der Passionsaltar von Hans Memling, 1491 für den Dom geschaffen, wird hier aufbewahrt. Nirgendwo sonst findet man einen solch harmonischen Zusammenklang von spätgotischer Klosterarchitektur und einer faszinierenden Sammlung mittelalterlicher Kunst. Hier gibt es die größte Sammlung norddeutscher Schnitzaltäre, in denen sich viele Hinweise auf das damalige Leben finden. Die überwiegend aus Lübeck stammenden Werke belegen die Bedeutung der Stadt für die damalige Kunstproduktion. Neben romantischen Innenhöfen mit einem unter Naturschutz stehenden uralten Walnussbaum, kann man auch das bürgerliche Leben Lübecks vom 16. bis zum 19. Jahrhundert entdecken und damit das Innere des Weltkulturerbes. Ganze Rauminterieurs wurden gerettet und nun hier präsentiert. So geht man gewisser-maßen durch die Wohn- und Lebensräume der alten Lübecker und erfährt Interessantes über ihre Alltagskultur, ihren Festtagsschmuck und ihre Liebe zur Musik vom Ende des Mittelalters bis zur Romantik. Im Anschluss beziehen Sie ihre eleganten Zimmer im H+ Hotel und besuchen um 17.00 Uhr das 72. Traditionelle Weihnachtssingen der Lübecker Knabenkantorei im Dom zu Lübeck. Am Abend essen Sie in einer der schönsten Lokalitäten der Altstadt, der historischen Schiffergesellschaft, zu Abend. Zwischen den Gängen lauschen Sie Frau Klockmann, die Ihnen aus dem Weihnachtskapitel der Buddenbrooks vorträgt. Denn Lübeck und das Buddenbrookhaus wurden durch den Roman von Thomas Mann weltberühmt. Als Vorlage der Handlung diente ihm seine eigene Familiengeschichte. Schauplatz des Geschehens ist seine Heimatstadt Lübeck. Ohne, dass der Name der Stadt aus-drücklich erwähnt wird, sind viele Nebenfiguren nachweislich li-terarische Porträts von Lübecker Persönlichkeiten jener Zeit.

Montag, 14.12.2020
Stadtrundgang, Weihnachtsmärkte & Musikhochschule
Sie genießen das reichhaltige Frühstück bevor Sie am berühmten Holstentor, dem Wahrzeichen der Stadt, von Frau Klockmann ein bisschen Stadtgeschichte erfahren. Gemeinsam geht es dann auf die Aussichtplattform der Kirche St. Petri und die weihnachtlich glitzernde Altstadt breitet sich unter Ihnen aus. Ein Anblick den man nicht vergisst, denn von hier bekommen Sie einen zauber-haften Überblick über Lübeck, mit der Kirche St. Marien, dem Rathaus, den vielen Backsteinkirchen und den Häusergiebeln in der Großen Petersgrube. Von hier aus begeben Sie sich auf einen geführten Rundgang durch das Domquartier mit dem berühmten Gängeviertel, u.a. dem Stecknitzfahrer. Rund 90 Gänge, Torwege und Höfe gibt es noch heute zu entdecken. Nach diesem Überblick steht der restliche Tag für eigene Erkundungen und ausgiebiges Weihnachtsshopping zur Verfügung. Die Auswahl ist riesig. Besondere Atmosphäre hat der Historische Weihnachtsmarkt auf dem Kirchhof von St.Marien. Hier kann man unter zahlreichen roten Herrenhuter Sternen gemütlich seinen Glühwein trinken. Etwas ruhiger geht es auch beim Weihnachtswunderland an der Obertrave zu. Der größte Markt befindet sich auf dem Marktplatz mit Übergang zum Kirchhof von St.Marien und zur Breiten Straße. Von dort zieht sich der Markt vorbei am Schrangen, fast bis zu St. Jakobi und weiter zum Koberg. Eigentlich ist fast die ganze Alt-stadt Weihnachtsmarkt und Sie können die Stimmung in vollen Zügen genießen. Um 20.00 Uhr besuchen Sie ein kleines Konzert der Musikhochschule. Die aus historischen und modernen Ele-menten komponierte Fassade an der Obertrave verrät von Aussen kaum, was in ihrem Inneren vor sich geht. Erst wenn man durch die violette zweiflügelige Tür das Innere des Konzertfoyers betritt, wird deutlich, dass in diesen Räumen die Musik regiert. In insgesamt 22 historischen Kaufmannshäusern entstand eine der schönsten und renommiertesten Musikhochschulen Deutschlands, die einzige Musikhochschule in Schleswig-Holstein. Hier geben Ihnen die Schüler eine Kostprobe Ihres musikalischen Kön-nens. Schwerpunkt ist die klassische Ausbildung, aber auch Jazz, Rock und Pop stehen immer wieder auf dem Programm.

Dienstag, 15.12.2020
Stadtpalais Behnhaus, St. Jakobi & Heimreise
Nach dem Frühstück und Checkout erwartet Sie ein AbschiedsBesuch im Behnhaus. Es ist ein prachtvoller Stadtpalast und die historischen Räume mit Wohnensembles aus dem 18. und 19. Jahrhundert lassen die Vergangenheit lebendig werden. Vor allem die "Privatgemächer des Hausherrn und der Hausherrin" in den Flügelräumen des Behnhauses zählen zu den bedeutendsten klassizistischen Inneneinrichtungen in Norddeutschland. Nebenan findet sich mit einer Festraumfolge im Rokoko-Stil ein in Lübeck einzigartiges Raumensemble nach französischem Vorbild. Die Kunst der Romantik und der Nazarener bilden einen Schwerpunkt bei den Sammlungen, die in beiden Häusern ausgestellt sind. Darunter werden Werke von Caspar David Friedrich, Carl Blechen, Carl Gustav Carus und dem Lübecker Friedrich Overbeck präsentiert. Die Klassische Moderne ist unter anderem durch Gemälde von Max Liebermann, Lovis Corinth, , Max Slevogt, Gott-hardt Kuehl, Ernst Ludwig Kirchner und vor allem Edvard Munch, der Anfang des 20. Jahrhunderts in Lübeck tätig war, vertreten. Durch das Zusammenspiel von Gemäldegalerie und historischen Räumlichkeiten gilt das Haus als eines der schönsten Museen Norddeutschlands. Gegenüber befindet sich die dreischiffige Backsteinhallenkirche St. Jakobi. Man erkennt Sie schon von Weitem an den vier Kugeln oben am Helmansatz des Turms und Sie ist den Seefahrern geweiht. Das Kastengestühl und die historische Orgel blieben erhalten, da die Kirche im 2. Weltkrieg nicht beschädigt wurde. Die kleine Stellwagenorgel ist eine der besterhaltendsten norddeutschen Orgeln aus dem 16. Jahrhundert. Im Anschluss verabschiedet sich Frau Klockmann von Ihnen, bevor Sie Ihre Heimreise nach Braunschweig antreten, wo Sie am späten Nachmittag eintreffen.

Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten!

Unterbringung
In den denkmalgeschützten und historischen Mauern des alten Lübecker Handelshofes erwartet Sie das H+ Hotel Lübeck mit direkter Innenstadtlage zwischen Bahnhof und Altstadt. Das Hotel präsentiert sich als ein harmonisch in geschichtsträchtigem Ambiente eingebettetes Refugium, welches der perfekte Ausgangs-ort für einen Städtetrip in die Hansestadt ist. Das moderne Stadthotel greift viele Elemente des ursprünglichen Gebäudes auf und integriert diese stilsicher. So finden sich an vielen Stellen historische Einbauten, große Eichentüren, hölzerne Wandverkleidungen oder Stuckarbeiten wieder. Die 98 komfortablen Zimmer verfügen über Klimaanlage, Telefon, Sat-TV, Zimmersafe, Flatscreen-TV und kostenfreiem Highspeed-Internet (WLAN). Lassen Sie den Tag entspannt im Wellness-Bereich über den Dächern der Stadt ausklingen und erholen Sie sich in der Sauna mit Ruheraum oder im Fitnessbereich. An der Hotelbar haben Sie Gelegenheit den Tag entspannt ausklingen zu lassen.

Allgemeine Hinweise

Mindestteilnehmerzahl
Die Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung der Reise beträgt 25 Personen. Wir werden Sie spätestens 3 Wochen vor Reisetermin informieren, falls die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Die Gruppengröße kann bei dieser Reise bis zu ca. 35 Teilnehmer betragen.

Eingeschränkte Mobilität
Die gebuchte(n) Reiseleistung(en) ist/sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt nutzbar. Sollten Sie detailliertere Informationen über die Eignung für Personen mit eingeschränkter Mobilität wünschen, kontaktieren Sie bitte Ihre Buchungsstelle.

Hinweise
Bitte beachten Sie, dass die Rundgänge teilweise auf Kopfsteinpflaster stattfinden. Bitte nehmen Sie geeignetes Schuhwerk mit.

Sitzplatzvergabe im Bus
Wir vergeben die Sitzplätze nach Buchungseingang. Sitzplatzwünsche versuchen wir zur berücksichtigen.

Bildnachweis
M-tours Live Reisen, H-Hotels, Luebecker Museen/Michael Hadyn, LTM/Manfred Nupnau, LTM/Olaf Malzahn, LTM/Uwe Freitag

Reiseunterlagen
Ergänzende Informationen erhalten Sie mit den Reiseunterlagen etwa 10 Tage vor Abreise.

Reisebuchung
Sie können persönlich, schriftlich oder auf elektronischem Weg buchen. Anschließend erhalten Sie die Reisebestätigung und Rechnung.

Bezahlung der Reise
Die Zahlung Ihrer gebuchten Reise ist per Rechnung oder per Lastschrift möglich. Kreditkartenzahlung ist nicht möglich. Die Anzahlung beträgt 20% des Reisepreises. Der Restbetrag wird vier Wochen vor Reisebeginn fällig.

Reiseschutz
Im Reisepreis ist kein Reiseschutz enthalten. Für das Ausland empfehlen wir dringend den Abschluss einer Reisekrankenversicherung. Sie können jederzeit vor Reisebeginn gegen Zahlung von Stornokosten von der Reise zurücktreten. Bitte beachten Sie, dass im Falle einer Stornierung der Reise die festgelegten Stornierungsgebühren anfal-len. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, eine Reiserücktrittskostenversicherung abzuschließen! Sie können Ihre Reiseversicherungen gerne bei uns abschließen. Einfach im Anmeldeformular ankreuzen, bzw. wie wir Sie beraten dürfen.

Reisebedingungen
Es gelten die Reisebedingungen des Reiseveranstalters.

Reiseveranstalter
M-tours Live Reisen GmbH, Puricellistr. 32, 93049 Regensburg

Eingeschlossene Leistungen: Taxiservice zum/vom Braunschweiger ZOB (max. 50 km), Fahrt im komfortablen Reisebus, 2 Übernachtungen im H+ Hotel Lübeck, 2 x Frühstück, 1 x Abendessen in der historischen Schiffergesellschaft, Eintrittskarte für das Weihnachtssingen der Lübecker Knabenkantorei im Dom, geführter Rundgang durch das Domquartier, Führungen und Eintritte laut Programm, sonstige Leistungen laut Programm

Hinweis: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung!

  • Doppelzimmer Bad o. Dusche/WC
    399 €
  • Einzelzimmer Bad o. Dusche/WC
    459 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk