Suche öffnen

POTSDAM - Preußische Schlösser und Gärten - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
21POT990
Termin:
25.07.2021 - 27.07.2021

+ Sommerliches Potsdam
+ Residenzstadt mit weltberühmten Schlössern
+ Abwechslungsreiches Programm bereits inklusive

Preußische Schlösser & Gärten
Sommerliches Potsdam

Es erwartet Sie eine der schönsten Städte Deutschlands. In den vergangenen 300 Jahren wandelte sich die Garnisonstadt Potsdam zu einer der prächtigsten Residenzstädte Europas und ist vor allem wegen seiner Schlösser weltberühmt. Begleiten Sie uns durch die preußischen Schlösser und Gärten mit vielen som-merlichen Highlight. Sie wohnen direkt in der Potsdamer Innen-stadt am Holländischen Viertel. Das NH Potsdam ist ein wunderschönes Gebäude mit einer Fassade aus dem frühen 19. Jahr-hundert und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind zu Fuß zu erreichen.

Sonntag, 25.07.2021
Alexandrowka, Barbecue & Nachtwächterführung
Am Morgen starten Sie Ihren Kurzurlaub mit einem bequemen Reisebus von Braunschweig in die Landeshauptstadt Brandenburgs. Gemeinsam begeben Sie sich auf einen Spaziergang durch nahegelegene russische Kolonie Alexandrowka, auf Wunsch Friedrich Wilhelm III. zum Gedenken an seinen verstorbenen Freund Zar Alexander I. angelegt. Die im russischen Stil erbauten Holzhäuser waren Heimat von russischen Sängern, die nach der Rückkehr aus dem Krieg als Geschenk des Zaren am königlichen Hof blieben. In den von Lenné entworfenen Gartenanlagen sollten den Sängern eine besondere Atmosphäre für Musik und Muße bieten. Sie werden mit Tee aus Birkenwasser, Kaffee und Kuchen empfangen und erfahren Wissenswertes über die Geschichte der Siedlung, bevor Sie durch das kleine Museum schlendern können. Zurück im Hotel erwartet Sie ein sommerliches Barbecue auf der Hotelterrasse bevor Sie um 20.00 Uhr von einem Potsdamer Original abgeholt werden. Mit dem Nachtwächter begeben Sie sich auf einen Spaziergang durch die Innenstadt und entdecken dabei bekannte, aber auch weniger bekannte Plätze entlang der ehemaligen Stadtmauer des alten Potsdams und im Holländischen Viertel. Es ist das Einzige in dieser Größe und Art erhaltene außerhalb der Niederlande. Die 134 roten Backsteinbauten mit ihren Giebeln und Traufen sowie bunten Fensterläden, das Kopfsteinpflaster, die Antiquitäten- und anderen Läden sowie die urigen Kneipen und kleinen Cafés ziehen sowohl Einheimische als auch Touristen an. Erbaut wurde das Viertel im 18. Jahrhundert im Auftrag Friedrich Wilhelm I., der damit Holländer nach Potsdam locken wollte. Der Hauptmann von Köpenick kaufte übrigens seine Uniform in einem der Antiquitätenläden des Holländischen Viertels.

Montag, 26.07.2021
Stadtrundfahrt, Neues Palais, Krongut Bornstedt & Historische Mühle
Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf eine Rundfahrt entlang der Sehenswürdigkeiten von Potsdam. Allein 14 Schlösser und Parkanlagen gestalten das Stadtbild. Gemeinsam besuchen Sie das Neue Palais. Schloss Sanssouci ist sicherlich das bekannteste Gebäude in Potsdam, aber eines der wichtigsten, größten und reizvollsten Schlösser ist das Neue Palais, ebenfalls mitten im Garten von Sanssouci. Das beeindruckende Schloss Friedrichs des Großen, zwischen 1763 und 1769 in der Rekordbauzeit von nur sieben Jahren errichtet, zählt Dank seiner raffinierten und kostbaren - und vor allem: zu großen Teilen originalen - Ausstattung zu den bedeutendsten Schlossbauten Europas und ist Friedrichs prächtigster Schlossbau. In seinem Inneren erwarten Sie beeindruckende Festsäle, großartige Galerien und fürstlich ausgestattete Appartements sowie im Südflügel das barocke Schlosstheater. Seit kurzem ist auch der prachtvolle Marmorsaal wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. . Auf dem Krongut Bornstedt nehmen Sie später Kaffee und Kuchen ein und machen einen Rundgang. Das Gut ist ein einstiges Anwesen der preußischen Königsfamilie in Potsdam-Bornstedt. Es gehört zum Ensemble der weltbekannten Schlösser und Gärten von Potsdam Sanssouci und liegt wunderschön am Bornstedter See. Ein kleiner Rundgang führt Sie auch über den Friedhof, der wie ein aufgeschlagenes Buch preußischer Geschichte ist. Im wildromatischen Friedhofsgarten finden sich bekannte Namen auf den Gräbern und zwischen riesigen Eichen, alten Eiben und verholztem alten Efeu, findet sich ein Ort, den schon Theodor Fontane als Paradies empfunden hat. Am Abend nehmen Sie im stilvollen Ambiente der Historischen Mühle am Schlosspark Sanssouci ein gemeinsames Abendessen ein.

Dienstag, 27.07.2021
Sanssouci, Schlosspark & Heimreise
Nach dem Frühstück und CheckOut statten Sie dem berühmten Sanssouci einen Besuch ab. Kein anderes Schloss ist so mit der Persönlichkeit Friedrich des Großen verbunden. Der Name Sanssouci - ohne Sorge - ist dabei als Wunsch und Leitmotiv des Königs zu verstehen, denn hierher zog er sich mit seinen Hunden am liebsten zurück. Sein Sommersitz war ihm zuletzt Lieblingsort und wichtiges Refugium in schwierigen Zeiten. Die Lage des Schlosses auf den berühmten Weinbergterrassen und die original erhaltenen Raumausstattungen aus dem 18. Jahrhundert lassen Sie in die Welt des „Philosophen von Sanssouci" eintauchen. Im Anschluss genießen Sie einen Mittagsimbiss im Drachenhaus. Seinen Namen erhielt es von den insgesamt sechzehn kunstvoll gestalteten Drachenfiguren, die an den Eckpunkten der Dächer angebracht wurden. Das Drachenhaus im Park Sanssouci zeigte neben dem Chinesischen Haus, das dort ebenfalls errichtet wurde, die Begeisterung für chinesischen Stil und Lebensart jener Zeit. Von hier aus bringt Sie Ihr Bus wieder nach Braunschweig zurück, wo Sie am späten Nachmittag eintreffen werden.

Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten!

Unterbringung
Das 4-Sterne Hotel NH Potsdam ist das ehemalige Palais Brühl aus Zeiten von Friedrich des Großen gepaart mit einem Neubau aus 1996. Das unter Denkmalschutz stehende Haus liegt mitten im Herzen von Potsdam im holländischen Viertel. Viele Restaurants und Bars, aber auch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind zu Fuß zu erreichen. Das Hotel verfügt über 143 elegante Gästezimmer mit kostenfreiem WLAN. Sie sind ruhig, komfortabel und überzeugen durch eine einladende Farbgestaltung in Sand und Preußischblau. Zur Entspannung bietet das Hotel eine Sauna. Hier befinden sich auch ein Erholungsbereich und eine Dachterrasse. Sie können auch das Fitnessstudio gegenüber dem Hof nutzen. Zusätzlich wird ein Fahrradverleih angeboten.

Allgemeine Hinweise

Mindestteilnehmerzahl
Die Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung der Reise beträgt 25 Personen. Wir werden Sie spätestens 3 Wochen vor Reisetermin informieren, falls die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Die Gruppengröße kann bei dieser Reise bis zu ca. 35 Teilnehmer betragen.

Eingeschränkte Mobilität
Die gebuchte(n) Reiseleistung(en) ist/sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt nutzbar. Sollten Sie detailliertere Informationen über die Eignung für Personen mit eingeschränkter Mobilität wünschen, kontaktieren Sie bitte Ihre Buchungsstelle.

Hinweise
Bitte beachten Sie, dass die Rundgänge teilweise auf Kopfsteinpflaster stattfinden. Bitte nehmen Sie geeignetes Schuhwerk mit.

Sitzplatzvergabe im Bus
Wir vergeben die Sitzplätze nach Buchungseingang. Sitzplatzwünsche versuchen wir zur berücksichtigen.

Bildnachweis
M-tours Live Reisen, TMB Fotoarchiv, Matthias Fricke, Harald Hirsch, Steffen Lehmann, Havelland e.V.

Reiseunterlagen
Ergänzende Informationen erhalten Sie mit den Reiseunterlagen etwa 10 Tage vor Abreise.

Reisebuchung
Sie können persönlich, schriftlich oder auf elektronischem Weg buchen. Anschließend erhalten Sie die Reisebestätigung und Rechnung.

Bezahlung der Reise
Die Zahlung Ihrer gebuchten Reise ist per Rechnung oder per Lastschrift möglich. Kreditkartenzahlung ist nicht möglich. Die Anzahlung beträgt 20% des Reisepreises. Der Restbetrag wird vier Wochen vor Reisebeginn fällig.

Reiseschutz
Im Reisepreis ist kein Reiseschutz enthalten. Für das Ausland empfehlen wir dringend den Abschluss einer Reisekrankenversicherung. Sie können jederzeit vor Reisebeginn gegen Zahlung von Stornokosten von der Reise zurücktreten. Bitte beachten Sie, dass im Falle einer Stornierung der Reise die festgelegten Stornierungsgebühren anfal-len. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, eine Reiserücktrittskostenversicherung abzuschließen! Sie können Ihre Reiseversicherungen gerne bei uns abschließen. Einfach im Anmeldeformular ankreuzen, bzw. wie wir Sie beraten dürfen.

Reisebedingungen
Es gelten die Reisebedingungen des Reiseveranstalters.

Reiseveranstalter
M-tours Live Reisen GmbH, Puricellistr. 32, 93049 Regensburg

Eingeschlossene Leistungen: Taxiservice zum/vom Braunschweiger ZOB (max. 50 km), Fahrt im komfortablen Reisebus, 3 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel NH Potsdam, 3 x Frühstück, 1 x Barbecue, 1 x Abendessen, Stadtführungen, Eintritte und Führungen Schloss Neues Palais und Sanssouci, sonstige Leistungen laut Programm

Hinweis: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung!

  • Doppelzimmer Bad o. Dusche/WC
    499 €
  • Einzelzimmer Bad o. Dusche/WC
    539 €