BZV Medienhaus GmbH

Reisefinder

 

MADEIRA - Blumeninsel im Atlantik - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
19MAD420
Termin:
12.03.2019 - 19.03.2019
Preis:
ab 1195 € pro Person

+ Beliebtes Hotel direkt am Meer
+ Blühende subtropische Vegitation
+ Großartige Küstenpanoramen

Madeira: Blumeninsel im Atlantik
Blühend und üppig bewachsen empfängt Madeira ihre Gäste. Die Insel steht für ein subtropisches Vegetationswunder im Atlantischen Ozean. Eine verschwenderische Fülle von exotischen Bäumen und Blumen, von Palmen und Farnen verzaubert jeden Besucher. Der Duft von Eukalyptus- und Mimosenbäumen, das ganzjährig angenehme Klima, eindrucksvolle Bergformationen, großartige Küstenpanoramen, beschauliche Ortschaften und nicht zuletzt die Gastfreundschaft ihrer Bewohner machen Madeira zu einer Insel der ganz besonderen Art. Mit dieser Reise erschließen Sie sich die Naturschönheiten Madeiras und erleben den Charme und die Ursprünglichkeit der Blumeninsel im Atlantik.

Highlights dieser Reise:
- Linienflüge ohne Umsteigen ab/an Hannover
- Beliebtes Hotel der Kategorie 5 direkt am Meer
- Vielfältiges Ausflugspaket mit 5 Ausflügen fakultativ buchbar
- Besuch des prachtvollen Botanischen Gartens in Funchal inkl. Weinverkostung
- Faszinierende Levada-Wanderung
- Naturschwimmbäder in Porto Moniz
- Abschiedsabend in einem typischen Spezialitätenlokal

Ihr Reiseprogramm:
Dienstag, 12.03.2019: Braunschweig - Hannover - Flug nach Funchal
Bustransfer nach Hannover. Sie fliegen von Hannover nach Funchal, werden vor Ort von Ihrer Deutsch sprechenden Reiseleitung empfangen und zum Hotel gebracht.

Mittwoch, 13.03.2019: Ausflugspaket:
Halbtagesausflug Funchal, Botanischer Garten und Weinverkostung
Die Küstenstadt Funchal ist auch die Hauptstadt Madeiras. Ein Drittel der Inselbevölkerung, 300.000 Menschen, leben hier. Während einer Stadtrundfahrt lernen Sie die wichtigsten Monumente der Inselhauptstadt Funchal kennen. Die Kathedrale Sé aus dem Jahre 1514 - eines der wenigen Bauwerke im manuelinischen Stil, das in Funchal erhalten geblieben ist. In der Madeira Wine Company bekommen Sie ein Gläschen Madeira-Wein ausgeschenkt und erfahren Interessantes über diesen besonderen Wein. Die mit bunten Kacheln verzierte Markthalle bietet ein großes Angebot an subtropischen Früchten, Gemüse und herrlichen Blumen. Nach der Besichtigung einer Stickereifabrik spazieren Sie durch den Jardim Botanico. Tief einatmen! Der Duft blühender Bäume, Blumen und Sträucher ist einmalig. Von hier genießen Sie einen wunderbaren Blick auf die Stadt.

Donnerstag, 14.03.2019: Ausflugspaket:
Ganztagesausflug Camacha - Ribeiro Frio - Santana - Penha de Aguia - Porto da Cruz
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Camacha - dem Korbflechterort der Insel. Über den Poiso Pass gelangen Sie in das Naturschutzgebiet Ribeiro Frio, wo die Vegetation der Insel am ursprünglichsten ist. Hier wachsen Mahagoni, Lorbeer und Maiblütenbäume, Baumheide und andere Pflanzen, die schon die Entdecker der Insel vorfanden. Eine kurze Wanderung führt zum Aussichtspunkt "Os Balcões". Weiterfahrt nach Santana - dem Ort mit den strohgedeckten Häuschen. Anschließend fahren Sie vorbei am Adlerfelsen Penha de Aguia nach Porto da Cruz, einem Zentrum des Zuckerrohranbaus. Über den Portela Pass erreichen Sie die Südküste und erreichen Machico, den ältesten Ort der Insel. Immer der Küstenlinie folgend gelangen Sie zurück nach Funchal.

Freitag, 15.03.2019: Ausflugspaket:
Ganztagesausflug Camara de Lobos - Cabo Girão - Ribeira Brava - Encumeada Pass - São Vicente - Porto Moniz - Paúl da Serra
Das Fischerdorf, Camara de Lobos, ist die erste Station Ihrer Rundfahrt auf der Westroute. In dem malerischen Fischerdorf wird der Schwarze Degenfisch mit einer Spezialausrüstung gefangen. Weiterfahrt über Estreito de Camara de Lobos, dem Weinbaugebiet, und entlang der Südküste zum imposanten Cabo Girão (Eintritt und Besichtigung sind nicht inbegriffen), der mit 590 m höchsten Steilküste Europas und zweithöchsten der Welt. Immer der Küstenlinie folgend, gelangen Sie nach Ribeira Brava, wo Sie Gelegenheit haben die Kirche von Ribeira Brava zu besuchen. Dann verlassen Sie die Südküste und fahren durch das alpine, waldreiche Landesinnere über den Encumeada Pass bis nach São Vicente und weiter entlang der wildromantischen Nordküste mit zahlreichen Wasserfällen bis zu dem nordwestlichsten Punkt der Insel - Porto Moniz. Das Städtchen ist bekannt für die natürlichen Meeresschwimmbecken aus bizarrer schwarzer Lava - Traumpools mit glasklarem Wasser. Von hier aus überqueren Sie die Hochebene Paúl da Serra. Dort befindet sich die Straße, die wieder bergab über Ribeira Brava und direkt nach Funchal führt.

Samstag, 16.03.2019: Ausflugspaket:
Halbtagesausflug Nonnental (Curral das Freias) und Monte
Sie sehen einige der schönsten Panoramen von Madeira. Von der Anhöhe des Pico dos Barcelos aus haben Sie einen fantastischen Blick auf die gesamte Bucht und das Hinterland Funchals. Weiterfahrt durch Eukalyptuswälder und von Kastanienbäumen gesäumte Straßen zum Eira do Serrado. Dieser in 1026 m gelegene Pass bietet Ihnen einen atemberaubenden Blick hinab zum Curral das Freiras (Nonnental), das 690 m über dem Meeresspiegel auf dem Kratergrund eines erloschenen Vulkans liegt und das von bis zu 500 m hohen Kraterwänden umgebene Nonnental. Weiterfahrt nach Monte, einem Vorort Funchals, 550 m über dem Meeresspiegel gelegen. Hier besuchen Sie die Kirche Nossa Senhora do Monte aus dem 15. Jahrhundert. Auf dem Rückweg haben Sie die Möglichkeit, auf eigene Kosten, ein traditionelles Fortbewegungsmittel der Insel auszuprobieren: den Korbschlitten. Keine Angst: Während Sie die Straßen hinabgleiten, kontrollieren Männer per Seil die Fahrtgeschwindigkeit.

Sonntag, 17.03.2019: Ausflugspaket:
Halbtagesausflug Levada dos Maroços - Wanderung in das Machico Tal
Eine unvergessliche schöne Wanderung steht auf dem Programm. Denn Madeiras Naturschönheiten wollen auch einmal zu Fuß entdeckt sein. Die Insel ist zwar bergig, doch die Wanderroute ist so gewählt, dass starke Steigungen vermieden werden. Sie wandern in das Machico Tal, sehr bekannt als das „Mimosa- Tal" und laufen ca. 6 km entlang dem gut erhaltenen Fußpfad der Levada dos Maroços. Auf dieser Wanderung erleben Sie die natürliche Schönheit dieser wunderschönen Landschaft. Schwierigkeitsgrad: Leicht/Mittelschwer.

Montag, 18.03.2019: zur freien Verfügung
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Ihre Reiseleitung gibt Ihnen gerne Tipps für weitere Unternehmungen.

Dienstag, 19.03.2019: Rückreise nach Hannover - Braunschweig
Heute heißt es Abschied nehmen: Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Hannover. Anschließend erfolgt der Rücktransfer nach Braunschweig.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sowie einer Auslandskrankenversich

Wichtige Hinweise/Reiseinfos:
Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten, ebenso wie eine Änderung der ursprünglich vorgesehenen Fluggesellschaft. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Aus technischen oder flugplanbedingten Gründen kann bei allen Flügen eine Zwischenlandung erforderlich sein. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten. Bitte beachten Sie, dass das Ausflugspaket nicht im Reisepreis enthalten und nur vorab buchbar ist.

Einreisebestimmungen:
Nach Portugal ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass, dem Personalausweis, dem vorläufigen Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen. Die Reisedokumente dürfen maximal 12 Monate über die Reise hinaus abgelaufen sein. Der vorläufige Personalausweis muss gültig sein. Informationen zu Einreise- und Impfbestimmungen für Bürger anderer Staaten fordern Sie bitte vor Buchung bei Ihrer Buchungsstelle an. Hierzu ist die Angabe der Nationalität erforderlich.

Eingeschränkte Mobilität / Barrierefreiheit:
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Die Hotels bei dieser Reise sind nicht behindertengerecht.

Impfvorschriften: keine

Hotelkategorie: (unsere Eigenbewertung)
Kat. 5: Hotel der Luxusklasse mit erstklassigem Komfort.

Reisebedingungen:
Für diese Reise gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Reiseveranstalters. Bis 30 Tage vor Reiseantritt kann diese Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen, abgesagt werden. Die eingezahlten Beträge werden voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen.

Datenschutz:
Die zur Buchungsabwicklung erforderliche Datenspeicherung erfolgt bei der GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH, 61137 Schöneck.

Sicherungsschein:
Der Veranstalter-Sicherungsschein laut § 651 BGB kommt von der R+V Versicherung. Flugsicherheitsgebühren, -steuern und Kerosin-zuschlag entsprechen dem u.g. Stand. Wir behalten uns vor, Erhöhungen bis zum Reiseantritt in Rechnung zu stellen.

Reiseveranstalter: GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH · Uferstraße 24 · 61137 Schöneck

copyright Bildmaterial: Globalis Erlebnisreisen

Eingeschlossene Leistungen: Taxiservice zum/vom Braunschweiger ZOB, Transfer nach Hannover und zurück, Flug von Hannover nach Funchal und zurück, Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Sicherheitsgebühren, Transfers im Zielgebiet laut Programm, 7 Übernachtungen im Hotel Melia Mare (Kategorie 5), 7 x Frühstück, 6 x Abendessen, Ausflüge und Besichtigungen, örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung, sonstige Leistungen laut Programm

Hinweis: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung!

  • Doppelzimmer Dusche/WC
    1195 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    1415 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Ausflugspaket
    245 €
  • Zuschlag für Meerblickzimmer pro Person
    120 €