BZV Medienhaus GmbH

Reisefinder

 

PRAG und BRÜNN - 1000 Jahre Geschichte - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
19PRA812
Termin:
16.06.2019 - 23.06.2019
Preis:
ab 1419 € pro Person

+ Kunst und Kultur erleben
+ Flug ab/bis Braunschweig
+ Bootsfahrt und viele Führungen inklusive

Prag & Brünn
Einst Kaiserstadt, Residenz und Hauptstadt des Heiligen Römischen Reiches. Bewundernswerte Synthese von Naturschönheit und menschlicher Schaffenskraft. Schroffe Hänge, die Burg, Petrín und Strahov, und das Amphitheater der Kleinseite westlich der Moldau. Auf der anderen Seite die Altstadt mit ihren Stadtteilen und dem bunten Treiben. 1/5 steht unter dem UNESCO Welterbe, Architektur aus allen Epochen: Romanik, Gotik, Renaissance und Barock bis hin zu Jugendstil und Kubismus. Eine Fahrt für Musik- und Kulturinteressierte. Ein Auslug zu Antonin Dvorák in Vysoká steht genauso auf dem Programm wie Franz Kafka, Gustav Meyerink, Rainer Maria Rilke, Karel Capek und Jan Neruda. Von unserem Hotel direkt an der Karlsbrücke und trotzdem ruhig und idyllisch gelegen, ist alles wunderbar zu erreichen und nebenan einer der schönsten barocken Gärten Prags. Dazu erleben wir das geschichtsträchtige Brünn, das vom Tourismus noch nicht wirklich entdeckt wurde. Hier kommen die Liebhaber des Funktionalismus mit der Villa Tugendhat (UNESCO) im mährischen Brünn auf ihre Kosten. Dazu die wundervolle Schloss- und Gartenanlage von Lednice (UNESCO).

Reiseverlauf:
TAG 1 Sonntag, 16.06.2019: Anreise ins historische Prag
Von 18.00 - 18.30 Uhr Treffen am Flughafen Waggum. Wir starten um 20.10 Uhr in Waggum-Ankunft Prag: 21.20 Uhr. Transfer vom Flughafen zum Hotel. Um 22.00 Uhr werden wir dann im Hotel Bischofshaus in Prag (Designerhotel aus dem 12. Jh., Kleinseite) Einchecken. Dies befindet sich unmittelbar an der Karlsbrücke.

TAG 2 Montag, 17.06.2019: Spaziergang durch die Altstadt
Nach dem Frühstück im Hotel erwartet uns ein geführter Spaziergang über die Karlsbrücke von 1357 (UNESCO) an der Galerie der Heiligenfiguren aus dem 18.-20. Jh. vorbei in die Altstadt. Gleich am Ende der Brücke erstreckt sich das weitläufige Clementinum, ehem. Jesuitenorden, 1556 als Konkurrenz zur Karlsuniversität (utraquistisch, von 1348) erbaut. Der unweit liegende geschichtsträchtige Altstädter Markt, das „Herz" der Altstadt mit der Astronomischen Uhr, ein Treffpunkt von Gauklern und Musikern, fasziniert genauso, wie ein paar Straßen weiter das in reinstem Jugendstil erbaute Repräsentationsgebäude am Pulverturm. Zurück am Ständetheater und Rudolfinum vorbei nehmen wir die Manesbrücke, um zu unserem Hotel auf der Kleinseite zu gelangen.

TAG 3 Dienstag, 18.06.2019: Jüdischer Friedhof & Chansons
Der Besuch des alten jüdischen Friedhofs aus dem 15. Jh., wo viele Berühmtheiten bestattet sind (Rabin Loew), und der Synagogen gehören mit ihrer langen Geschichte zum „Muss" in der mittelalterlichen Stadt. Eine Erholung finden wir am Nachmittag in den Kleinseitenen barocken Gärten. Den Tag beschließen wir in einem nahen Jazzkeller mit Chansons und Klaviermusik.

TAG 4 Mittwoch, 19.06.2019: St. Veit-Kathedrale & Franz Kafka
Für den Hradschin mit der St. Veit-Kathedrale nehmen wir uns den ganzen Vormittag Zeit, handelt es sich doch um die größte zusammenhängende königliche Anlage der Welt. Wir besichtigen die Kathedrale, im 3. Burghof den Königssaal, besuchen den Ort des „Prager Fenstersturzes" von 1618 und beenden die Besichtigung im „Goldenen Gässchen". Den Nachmittag widmen wir Franz Kafka im nahe gelegenen Museum direkt an der Moldau.

TAG 5 Donnerstag, 20.06.2019: Kloster Strahov & Bootsfahrt
Im Prämonstratenserkloster Strahov besichtigen wir die beiden Bibliotheken (theologische und philosophische) mit zahlreichen Artefakten und Inkunabeln aus dem 16. Jh. Am Nachmittag gelangen wir auf dem östlichen Hochufer der Moldau zu Vysehrad, wo fast alle Landesgrößen aus Musik, Kunst und Literatur ihre letzte Ruhe fanden. Von dem frühen Sitz der tschechischen Könige genießen wir einen schöner Blick auf den gegenüber liegenden Hügel mit dem Hradschin. Bei der Moldau-Bootsfahrt am Abend genießen wir einen ungewohnten Blick auf die Karlsbrücke und die nahen Moldauufer.

TAG 6 Freitag, 21.06.2019: Auf nach Brünn
Busfahrt nach Brünn. Die zweitgrößte Stadt Tschechiens in Südmähren überrascht mit der funktionalistischen Architektur des frühen 20. Jh's. genauso, wie mit ihrer älteren Geschichte. Bei einer Stadtführung am Nachmittag besichtigen wir die wichtigsten Orte.

TAG 7 Samstag, 22.06.2019: Villa Tugendhat & Lednice
Vormittags kommen nicht nur die Liebhaber des Funktionalismus in der Villa Tugendhat (Mies van der Rohe, 1928) auf ihre Kosten. Entspannung suchen wir am Nachmittag in der Schloss- und Gartenanlage von Lednice, mit Kutschfahrt und Picknick.

TAG 8 Sonntag, 23.06.2019: Abreise mit Pruhonice Park
Rückfahrt nach Prag mit Entspannung in 250ha großem Park von Pruhonice. 18.30 Uhr Rückflug nach Braunschweig. Ankunft um 19.40 Uhr in Braunschweig/Waggum.

Teilnehmerzahl Max. 20 Personen

Reisepapiere & Impfvorschriften
Zur Einreise genügt ein Personalausweis. Es gelten keinerlei Impfvorschriften. Besitzen Sie eine andere Staatsbürgerschaft, dann kontaktieren Sie uns.

Mobilitätseinschränkungen
Sie sollten gesund & mobil sein. Es gibt täglich Spaziergänge und Führungen, im gemütlichen Tempo, bis zu max. 2 Stunden.

Im Preis nicht enthalten:
Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung, Krankenversicherung, etc.) Wir beraten Sie gerne!

Reiseveranstalter: Henning Lange Kunst.Kultur.Reisen.

Eingeschlossene Leistungen: Flug von Braunschweig nach Prag und zurück, 7 Übernachtungen in Hotels der 3-Sterne-Landeskategorie, 7 x Halbpension, Rundreise und Ausflüge laut Aussschreibung, alle Eintritte und Transfers, örtliche deutsch sprechende Reiseleitung, Begleitung durch Kristina Nolte-Thumm von Kunst.Kultur.Reisen, sonstige Leistungen laut Programm

Hinweis: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung!

  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
    1419 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    1753 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Taxiservice zum/vom BS Flughf.(max.50km)
    35 €