BZV Medienhaus GmbH

Reisefinder

 

QUEDLINBURG - Ostern in der Welterbestadt - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
19QUE900
Termin:
19.04.2019 - 22.04.2019
Preis:
ab 533 € pro Person

+ Liebevoll gepflegte Fachwerkhäuser
+ Ausflug nach Blankenburg inklusive
+ UNESCO-Weltkulturerbe

QUEDLINBURG
Ostern in der Welterbestadt
Quedlinburgs Altstadt zählt zum größten Flächendenkmal Deutschlands. Seit 1994 ist die Altstadt mit Schlossberg, Stiftskirche St. Servatius, Wipertikirche und Münzenberg als UNESCO Weltkulturerbe geschützt. Und mit ihr über 1.000 liebevoll gepflegte Fachwerkhäuser aus sechs Jahrhunderten auf einem historischen Stadtgrundriss. Darüber hinaus ist Quedlinburg ein Teil der südlichen „Straße der Romanik" und Station der deutschen Verlängerung des Jakobsweges. Von Quedlinburg unternehmen wir einen Ausflug in das nahe gelegene Blankenburg. Dort erwarten Sie die Barockgärten am kleinen Schloss, das Kloster Michaelstein und die Burg Regenstein.

REISEVERLAUF
Freitag, 19.04.2019
Taxiservice zum Braunschweiger ZOB und Busfahrt nach Quedlinburg. Nachdem Sie Ihr Hotelzimmer bezogen haben, unternehmen Sie einen Stadtrundgang durch die 1.000-jährige Stadt. Abendessen im Hotel (fakultativ).

Samstag, 20.04.2019
Nach dem Frühstück steht eine Bimmelbahnfahrt durch die UNESCO-Stadt auf dem Programm (ca. 45 Minuten). Die fachkundig moderierte Rundfahrt führt Sie durch schmale Gassen, fährt an der Stadtmauer und an alten Wehrtürmen vorbei, entlang an Jahrhunderte alten Fachwerkhäusern, am Neustädter Marktplatz mit seinem schönen Mathildenbrunnen. Weiter geht es durch den Steinweg, den damals schon die Reisenden benutzten, wenn sie von Hannover nach Leipzig unterwegs waren, schließlich über Brücken und den Mühlgraben und dann über den Kornmarkt wieder in Richtung Marktplatz. Im Anschluss besuchen Sie das Schlossmuseum. Das in einem Renaissanceschloss aus dem 16./17. Jahrhundert untergebrachte Museum vermittelt seinen Besuchern einen Überblick über die Ur- und Frühgeschichte und die frühmittelalterliche Besiedlung des Gebietes. Weiterhin dargestellt wird die Entwicklung des Burgberges von der Königspfalz Heinrich I. zum freiweltlichen, reichsunmittelbaren Damenstift. Außerdemwerden wichtige Aspekte der Stadtgeschichte beleuchtet. Zu den herausragenden Objekten gehören der bronzezeitliche Hortfund vom Lehof und die Goldscheibenfibel aus Groß-Orden. Um den "Raubgrafenkasten", ein hölzernes Gefängnis, ranken sich die Legenden über die Gefangennahme des Grafen Albrecht II. vom Regenstein. Abendessen im Hotel (fakultativ). Lassen Sie den Abend mit dem Osterkonzert im Großen Haus Quedlinburg ausklingen (fakultativ). Das Orchester des Nordharzer Ständebundtheaters präsentiert Tschaikowskys Suite Nr. 4 „Mozartina" op. 61, Carl Maria von Webers Concertina e-Moll für Horn und Orchester op. 45 und Mozarts Sinfonie Nr. 41 C-Dur KV 551 Jupiter-Sinfonie.

Ostersonntag, 21.04.2019
Heute unternehmen Sie einen Ausflug nach Blankenburg per Bus (Fahrzeit ca. 20 Minuten). Sie besuchen die Barockgärten am kleinen Schloss. Anschließend fahren Sie zum Kloster Michaelstein (Besichtigung und Führung im Kloster Michaelstein mit Musikinstrumentenausstellung, Kirche und Klostergarten). Zeit zur freien Verfügung unter anderem für ein individuelles Mittagessen. Nachmittags erwartet Sie die Burg Regenstein. Nach einer Führung über die im 15. Jahrhundert verlassene und zur Ruine verfallene Burg haben Sie noch einmal Zeit für eigene Erkundungen oder für ein individuelles Kaffeetrinken. Rückfahrt mit dem Bus nach Quedlinburg. Abendessen im Hotel (fakultativ).

Ostermontag, 22.04.2019
Am heutigen Abreisetag bleibt Ihnen noch Zeit zur freien Verfügung. Heimreise per Bus nach Braunschweig. Abschließend Taxiservice. Programmänderungen vorbehalten.

UNTERKUNFT
Hotel Wyndham Garden Quedlinburg Stadtschloss (****) Das Hotel liegt eingebettet in die wunderschöne UNESCO-Weltkulturerbestadt Quedlinburg im Harz. Das Haus ist ein zauberhaftes Schloss aus dem 16. Jahrhundert mit einem neu errichteten, modernen Anbau, das bis heute von der faszinierenden Geschichte einer längst vergangenen Zeit durchdrungen ist.

HINWEISE
- Nach Vertragsabschluss wird eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises fällig. Die Restzahlung wird 21 Tage vor Reisebeginn fällig. Die Zahlungen sind per Überweisung zu tätigen, Zahlungen per Kreditkarte sind grundsätzlich nicht möglich.
- Der Reiseveranstalter hat eine Insolvenzabsicherung mit tourVers, Borsteler Chaussee 51, 22453 Hamburg, Tel 040 2442880 abgeschlossen. Nach Vertragsabschluss erhalten Sie einen entsprechenden Sicherungsschein.
- Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
-Bei einer Reisestornierung fallen laut AGBs Stornogebühren an. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung

Mindestbeteiligung 20 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann die Reise bis 4 Wochen vor Reisebeginn abgesagt werden.

Veranstalter: ts|medialog GmbH, Detmolder Str. 78, 33604 Bielefeld

Eingeschlossene Leistungen: Taxiservice zum/vom Braunschweiger ZOB (max. 50 km), Bustransfer ab/bis Braunschweig, 3 Übernachtungen im Wyndham Garden, 3 x Frühstück, Bimmelbahnfahrt, Stadtführung Quedlinburg, Ausflug Blankenburg, tsImedialog-Reisebegleitung, sonstige Leistungen laut Programm

Hinweis: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung!

  • Doppelzimmer Bad o. Dusche/WC
    533 €
  • Einzelzimmer Bad o. Dusche/WC
    691 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • 2 x Abendessen im Hotel
    67 €
  • Konzertkarte Osterkonzert Großes Haus
    23 €