BZV Medienhaus GmbH

Reisefinder

 

SWISS EMERALD - Rhone & Saone - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
20EME231
Termin:
28.03.2020 - 04.04.2020
Preis:
ab 1873 € pro Person

+ SWISS EMERALD - komfortables Schiff mit luxoriöser Ausstattung
+ Landschaftserlebnisse im Burgund und der Provence
+ Arles & Avignon
+ Abtei Cluny

Flussreise mit MS Swiss Emerald:
durch Burgund in Richtung Mittelmeer

Entdecken Sie die Höhepunkte an den Ufern von Rhône und Saône

Lyon - Chalon-sur-Saône - Vienne - Chateauneuf-du-Pape - Arles - Avignon - Chateauneuf-du-Rhône - Le Pouzin - Tain l'Hermitage - Lyon

Leben wie Gott in Frankreich - diese Flusskreuzfahrt ist ein Fest für die Sinne: Die Luft schmeckt nach Thymian und Lorbeer und es duftet nach Lavendel und Rosmarin. Zwei Flüsse mit ganz unterschiedlichem Charakter ziehen Sie dabei in ihren Bann - Rhône und Saône. An ihren Ufern finden Sie stolze Städte der Provence, malerische Weinorte im Burgund, verträumte Weinberge im Beaujolais und die wildromantischen Täler der Ardèche. MS Swiss Emerald erwartet Sie im Frühling zu einer wunderschönen Reise durch die Provence. Französisches Flair und schweizer Gastfreundschaft lassen diese Reise zu einem perfekten Erlebnis werden.

Die Swiss Emerald der Schweizer Reederei Scylla AG wird Sie vom ersten Moment an überzeugen. Zu den Mahlzeiten verwöhnt Sie die Crew mit erlesenen Speisen und Getränken, natürlich mit einem Hauch von Cuisine francaise und Speisen aus der Region. Das Sonnendeck, die Panoramabar und natürlich auch der Komfort Ihrer Kabine lassen Sie sich schnell heimisch fühlen und das vorbeiziehende Flusspanorama ist wie ein einziger Kinofilm!

Highlights dieser Reise:

+ Komfortables Schiff mit luxuriöser Einrichtung
+ Ausschließlich Außenkabinen
+ Die Höhepunkte an den Ufern von Rhône und Saône
+ Landschaftserlebnisse in Burgund und der Provence
+ Flug von Hannover nach Lyon und zurück im Preis enthalten

Ihr Reiseprogramm:
1. Tag, Samstag 28.03.2020: Braunschweig - Hannover - Flug nach Lyon - Einschiffung
Transfer nach Hannover. Flug von Hannover via Frankfurt oder München nach Lyon. Von Lyon aus starten Sie Richtung Chalon-sur-Saône, im Herzen des Weinlandes Burgund, und gewinnen unterwegs bezaubernde Eindrücke entlang des Flusses Saône.

2. Tag, Sonntag 29.03.2020: Chalon-sur-Saône
Zusatzausflug Schloss Cormatin (nur vorab buchbar): Sie besichtigen die ehemalige Abteikirche Saint Philibert in Tournus. Im Inneren bezaubert sie mit einer ungeahnten Vielfalt von Kreuzgängen, mächtigen runden Pfeilern und dem ältesten erhaltenen Chor. Nach der Besichtigung fahren Sie weiter durch die sanfte Landschaft Burgunds und passieren pittoreske Dörfer. Weiterfahrt zum Schloss Cormatin. Das Renaissanceschloss ist von einem Park mit Wassergraben umgeben und wurde vom Gouverneur von Chalon im 17. Jahrhundert an der Stelle einer mittelalterlichen Burg erbaut Zusatzausflug Beaune und Hôtel Dieu mit Weinkostprobe (nur vorab buchbar): Sie fahren durch das Weingebiet Burgund nach Beaune. Während der Stadtbesichtigung erhalten Sie einen Eindruck vom aus dem Weinhandel resultierenden Reichtum der Stadt. Besonders sehenswert ist das Hôtel Dieu. Natürlich darf eine Weinprobe in Burgund nicht fehlen. Sie kehren in einen urigen Weinkeller ein, wo Ihnen drei verschiedene Weine zur Verkostung gereicht werden (inkl.).

3. Tag, Montag 30.03.2020: Vienne
Ausflugspaket Abtei Cluny: Kurze Fahrt durch die bekannte Weinregion Burgund zum Benedektinerkloster Cluny, das vor etwa 1100 Jahren mit großem Eifer und architektonischem Größenwahn errichtet wurde. Hier lassen sich immer noch faszinierende Spuren des mittelalterlichen Klosters finden, welches auf eine ruhmvolle Geschichte zurückblickt.

4. Tag, Dienstag 31.03.2020: Chateauneuf-du-Pape - Arles
Ausflugspaket Schluchten der Ardèche: Nach einer Landschaftsfahrt durch das Naturschutzgebiet passieren Sie den 34 m hohen Pont d'Arc, einen natürlichen Kalksteinbogen, der den Fluss Ardèche überspannt. Bei der anschließenden Fahrt über die Höhenstraße erleben Sie einmalige Ausblicke, bevor Sie über eine schmale Seitenstraße einen Aussichtspunkt nahe der Grotte La Madeleine erreichen und den Blick über den „Dom" genießen können, eine beeindruckende Steinformation in den Schluchten der Ardèche.

5. Tag, Mittwoch 01.04.2020: Arles - Avignon
Ausflugspaket Stadtrundgang Arles: Arles besticht durch eine Mischung aus römischer, romanischer, provenzalischer und Zigeunerkultur. Kaiser Konstantin nannte es einst „Kleines Rom in Gallien" und noch heute zeugt das Amphitheater aus dem 1. Jh. n. Chr. von der römischen Vergangenheit der Stadt. Weiterhin sehenswert ist die Kathedrale St. Trophyme aus dem 12. Jahrhundert und das angegliederte Kloster, das aufgrund seiner filigranen Dekoration das berühmteste der Provence ist. In Arles verbrachte Vincent van Gogh seine letzten Lebensjahre. Sicher können Sie während Ihres Rundgangs (teils über steile Wege) die Liebe des Malers zu dieser Stadt nachempfinden. Ausflugspaket Stadtrundgang Avignon: Avignon mit seiner berühmten und prächtigen Altstadt zählt seit 1995 zum UNESCO-Weltkulturerbe. 4,5 km lange Stadtwälle umgeben noch heute das gesamte historische Zentrum. Sie besuchen den dominanten Papstpalast - das Zentrum der Christenheit im 14. Jahrhundert, eines der imposantesten Bauwerke der Gotik. Anschließend unternehmen Sie einen kleinen Stadtrundgang und sehen einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Avignons - natürlich können Sie auch einen Blick auf die berühmte Brücke St. Bénézet werfen. Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.

6. Tag, Donnerstag 02.04.2020: Avignon - Chateauneuf-du-Rhône - Le Pouzin - Tain l'Hermitage
Genießen Sie den heutigen programmfreien Tag an Bord der MS Swiss Emerald.

7. Tag, Freitag 03.04.2020: Lyon Ausflugspaket Fourvière und Lyon:
Zunächst fahren Sie zum Hügel Fourvière, der 43 v. Chr. von den Römern gewählt wurde, um Lugdunum, das heutige Lyon, zu gründen. Hier befindet sich die im 19. Jahrhundert erbaute Basilika Notre Dame de Fourvière, und von hier können Sie die Aussicht über die am Zusammenfluss von Rhône und Saône liegende Stadt genießen. Anschließend fahren Sie in die Altstadt (Vieux Lyon), in der sich u.a. der Renaissance-Stadtteil Saint Jean mit einem der größten zusammenhängenden Renaissance-Gebäudekomplexe Frankreichs befindet. Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.

8. Tag, Samstag 04.04.2020: Lyon - Rückflug nach Hannover - Braunschweig
Ausschiffung bis ca. 10 Uhr. Rückflug via Frankfurt oder München nach Hannover. Anschließend Transfer nach Braunschweig.

IHR SCHWIMMENDES HOTEL:
MS SWISS EMERALD
Im Eingangsbereich befinden sich die Rezeption sowie die Bordboutique. Das elegante Restaurant, der mit viel Liebe zum Detail eingerichtete Panoramasalon und die Bar garantieren gemütliche Stunden. Abwechslung und Entspannung bietet der Wellnessbereich und Fitnessraum sowie der Whirlpool auf dem Sonnendeck. Die freundliche Besatzung ist von früh bis spät um Ihr leibliches Wohl besorgt (sportlich-elegante Atmosphäre in legerer Kleidung, zum Kapitänsabend kleiden sich die Gäste gerne etwas eleganter, keine Abendgarderobe).
Alle Kabinen liegen außen, sind komfortabel und luxuriös eingerichtet. Die Kabinen auf dem Rubin- und Diamantdeck mit französischem Balkon, auf dem Smaragddeck sind die kleineren Fenster aus Sicherheitsgründen nicht zu öffnen. Alle Kabinen sind Aussenkabinen und ausgestattet mit Farb-TV, Minibar, Safe, Haartrockner, Klimaanlage, Dusche und WC. Eine Mini-Suite von 17 m2 sowie 11 Doppelkabinen von 14 m2 befinden sich auf dem Smaragddeck. Das Rubindeck verfügt über 20 Doppelkabinen von 21 m2 sowie zwei Mini- Suiten von17 m2, das Diamantdeck über 14 Master Suiten von 28 m2, zwei Minisuiten von 17 m2 und zwei Doppelkabinen von 14 m2. Die einzelnen Decks sind mit einem Lift verbunden (ausser zu den Kabinen auf dem Smaragddeck).

Wichtige Hinweise/Reiseinfos:
Änderungen der Programmabfolge vorbehalten. Programmänderungen wegen Hoch- oder Niederwasserständen auf den für die Durchführung des Programms maßgeblichen Gewässern, ebenso Schiffsdefekte ohne Verschulden der Reederei und Schleusendefekte sind vorbehalten. Die Reederei wird nach Möglichkeit den Passagieren ein Alternativprogramm anbieten, wobei Unterkunft und Verpflegung an Bord zu erfolgen hat. Vorbehalten bleiben die Bestätigungen der Liegeplätze durch die Hafenbehörden. Die Reederei wird bei der Absage nach Möglichkeit einen gleichwertigen Alternativ-Liegeplatz bestellen.
Je nach Lage Ihrer Kabine kann es möglich sein, dass Sie Motorengeräusche Ihres Schiffes hören werden. An manchen Anlegestellen liegen mehrere Schiffe nebeneinander, so dass die Sicht behindert ist bzw. mit Geräuschbelästigung gerechnet werden muss.
Bitte beachten Sie, dass das Ausflugspaket nicht im Reisepreis enthalten und nur vorab buchbar ist.
Reiseversicherungen:
Im Reisepreis sind keine Versicherungen eingeschlossen. Wir raten zum Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, beziehungsweise zum Abschluss eines Versicherungspaketes.
Einreisebestimmungen:
Deutsche Staatsangehörige benötigen einen Reisepass oder Personalausweis, gültig bis Reiseende.
Informationen zu Einreise- und Impfbestimmungen für Bürger anderer Staaten fordern Sie bitte vor Buchung bei Ihrer Buchungsstelle an. Hierzu ist die Angabe der Nationalität erforderlich.
Eingeschränkte Mobilität / Barrierefreiheit:
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Das Schiff und die Anlegestellen sind nicht behindertengerecht.
Impfvorschriften: keine
Trinkgelder: nicht obligatorisch. Eine Extra-Belohnung ist jedoch willkommen und international üblich.
Zahlungsmittel: Bordwährung ist der Euro. Barzahlung, Girocard sowie Kreditkarten VISA/ MasterCard. Schiffskategorie (unsere Eigenbewertung): Schiff der gehobenen Mittelklasse mit luxuriöser Ausstattung.
Reisebedingungen: Für diese Reise gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Reiseveranstalters.

Bis 30 Tage vor Reiseantritt kann diese Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, oder aus sonstigen, vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen, abgesagt werden. Die eingezahlten Beträge werden voll erstattet. Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen.
Datenschutz: Die zur Buchungsabwicklung erforderliche Datenspeicherung erfolgt bei der GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH, 61137 Schöneck.
Sicherungsschein: Der Veranstalter-Sicherungsschein laut § 651 BGB kommt von der R+V Versicherung.
Hafen- und sonstige Gebühren sowie Treibstoffzuschlag entsprechen dem u.g. Stand. Wir behalten uns vor, Erhöhungen bis zum Reiseantritt in Rechnung zu stellen.
Stand: September 2019, Änderungen vorbehalten
.
Reiseveranstalter: GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH

Eingeschlossene Leistungen: Taxiservice zum/vom Braunschweiger ZOB (max. 50 km), Transfer von Braunschweig zum Flughafen Hannover und zurück, Flug von Hannover nach Lyon und zurück (Umsteigeverbindungen), Schiffsreise an Bord der SWISS EMERALD in der gebuchten Kategorie, Vollpension an Bord, deutsch sprechende Bordreiseleitung, Bordveranstaltungen, Reiseliteratur, sonstige Leistungen laut Programm

HINWEIS: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung!

  • 2-Bett-Außenkabine Smaragd-Deck
    1873 €
  • 2-Bett-Außenkabine Rubin-Deck
    2173 €
  • Einzelkabine Smaragd-Deck
    2273 €
  • 2-Bett-Master SuiteDiamant-Deck m.Balkon
    2473 €
  • Einzelkabine Rubin-Deck
    2573 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Ausflug Schloss Comartin
    38 €
  • Ausflug Beaune und Hotel Dieu
    45 €
  • Ausflugspaket laut Programm
    159 €