BZV Medienhaus GmbH

Reisefinder

 

VERONA - Opernfestspiele - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
20VER390
Termin:
04.08.2020 - 08.08.2020
Preis:
ab 1295 € pro Person

+ Inklusive Besuch der Oper AIDA in der Arena die Verona
+ Zusätzlich buchbar: NABUCCO und/oder LA TRAVIATA
+ Übernachtung im Raum Verona

OPERNFESTSPIELE VERONA
DIE SCHÖNSTEN VERDI-OPERN: AIDA, NABUCCO UND LA TRAVIATA.

DREI WUNDERSCHÖNE STÄDTE - DREI GROSSARTIGE OPERN.

Eine reizvolle Kombination aus Kultur und Natur bietet das bezaubernde Venetien. Diese Region im nördlichen Italien verknüpft die Dolomiten mit dem Po-Delta sowie der Lagune von Venedig. Romantische Städte von seltener Schönheit laden ein zu Ausflügen in die Zeitgeschichte. Und die Arena von Verona lädt ein zu musikalischem Hochgenuss in unnachahmlicher Kulisse des antiken römischen Amphitheaters.
Erleben Sie in der historischen Arena von Verona die großartige Oper «Aida» von Giuseppe Verdi. Fiebern Sie mit in dieser tragisch endenden Dreiecks-Geschichte. Und für alle Opern-Freunde besteht die gute Gelegenheit, an zwei weiteren Tagen auch die Verdi-Opern «Nabucco» sowie «La Traviata» zu genießen. Unvergessliche Impressionen bieten sich Ihnen bei den Ausflügen nach Verona und wahlweise auch nach Borghetto di Valeggio und nach Sirmione.

REISEPROGRAMM
DIENSTAG, 04.08.2020
ANREISE IN DEN RAUM VERONA
Sie fahren von Braunschweig zum Flughafen Hannover und fliegen nach Venedig, wo Sie von Ihrer Reiseleitung in Empfang genommen werden. Nach der Begrüßung fahren Sie zu Ihrem 4-Sterne-Hotel in Verona bzw. im Raum Verona. (Tageskilometeranzahl: ca. 15)

MITTWOCH, 05.08.2020
«VERONA AN DER ETSCH UND DIE VERDI-OPER AIDA IN DER ARENA DI VERONA»
Vormittags machen Sie sich auf den Weg nach Verona. Die schöne Stadt an der Etsch blickt auf eine spannende Geschichte zurück. Über die Piazza delle Erbe mit der Madonna di Verona - dem Symbol der Stadt - und die von zahlreichen Palazzi gerahmte Piazza dei Signori gelangen Sie zu einem berühmten Gebäude. Die Casa di Giulietta - das angebliche Elternhaus der Hauptfigur Julia Capulet aus William Shakespeares Tragödie «Romeo und Julia» - war im 14. Jahrhundert im Besitz der Familie del Cappello, die mit den Capulets identifiziert wurde. Für die Figuren aus der bekannten Tragödie gab es allerdings keine historischen Vorbilder. Der Balkon der Julia - der aus Teilen eines Sarkophags besteht - wurde in den 30er-Jahren des 20. Jahrhunderts an das Gebäude angebaut. Ihr Rundgang endet an der Piazza Brà, an der sich neben weiteren imposanten Bauten auch die Arena di Verona befindet. Das Amphitheater wurde um das Jahr 30 nach Christus außerhalb der damaligen Stadtmauer errichtet. Zur Zeit der Römer fanden rund 30.000 Zuschauer in der für Gladiatorenund Wettkämpfe genutzten Arena Platz. Nachdem ein Erdbeben im Jahr 1117 große Teile des Außenrings zerstörte, wurde das Bauwerk zum Steinbruch. Dennoch zählt die noch vier Bögen des Außenrings besitzende Arena heute zu den am besten erhaltenen und größten antiken Amphitheatern der Welt. Aufgrund der hervorragenden Akustik etablierte sich das Bauwerk ab 1913 als Konzertstätte. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung in Verona. Sie haben auch die Möglichkeit sich im Hotel nochmals vor dem Opernbesuch frisch zu machen. Freuen Sie sich heute Abend auf die Verdi-Oper «Aida» mit Placido Domingo. Unter freiem Himmel im beeindruckenden Ambiente der Arena di Verona lassen Sie sich in den Bann ziehen. Nach diesem unvergesslichen Erlebnis werden Sie schließlich zurück zu Ihrem Hotel gebracht. (Tageskilometeranzahl: ca. 15)

DONNERSTAG, 06.08.2020
AUSFLUG «BORGHETTO DI VALEGGIO SUL MINCIO» SOWIE VERDIS «NABUCCO» IN DER ARENA DI VERONA (JEWEILS FAKULTATIV)
Den heutigen Tag gestalten Sie nach Ihren eigenen Wünschen.
Vormittags haben Sie Gelegenheit nach Borghetto di Valeggio sul Mincio zu fahren. Das ehemalige Fischerdorf am Mincio ist heute ein Stadtteil von Vialeggio sul Mincio und zählt zu den schönsten Ortschaften Italiens. Um das Jahr 1400 gegründet, ist die Gemeinde heute vor allem für den Parco Giardino Sigurtà bekannt. Der schöne rund 600.000 m² große Landschaftspark wurde im Jahr 1617 angelegt. Seit 1978 ist das Areal, das an ein großes, herrschaftliches Anwesen angrenzt, der Öffentlichkeit zugänglich. Lassen Sie sich von der bezaubernden Atmosphäre des Ortes in den Bann ziehen. Borghetto di Valeggio sul Mincio ist berühmt für seine Restaurants und Bars und so genießen Sie Ihr Mittagessen in einem typischen Restaurant (Preis inklusive Mittagessen: 80,- 1).
Der Abend bietet Ihnen die Möglichkeit, sich zur Arena di Verona zu begeben. Genießen Sie Verdis Oper «Nabucco». Nach der Aufführung werden Sie zum Hotel gebracht (Preis inklusive Transfers vom Hotel und zurück, Stufenplätze Gradinata: 95,- 1). (Tageskilometeranzahl: ca. 70)

FREITAG, 07.08.2020
AUSFLUG «SIRMIONE AM GARDASEE» SOWIE «LA TRAVIATA» VON GIUSEPPE VERDI IN DER ARENA (JEWEILS FAKULTATIV)
Am heutigen Vormittag unternehmen Sie, wenn Sie möchten, einen Ausflug an den südlichen Gardasee und entdecken die sehenswerte Kleinstadt Sirmione. Unweit des Kurortes entspringt auf dem Grund des Sees eine Thermalquelle. Das schwefelhaltige Wasser stammt aus dem Becken des Monte Baldo und erreicht dann die Quellen von Boiola, Virgilio und Catullo. Bereits die Römer kannten und nutzten die heilende Wirkung des warmen Wassers. Ein Teil Sirmiones
befindet sich auf einer Halbinsel, die in den Gardasee hineinragt. Das Festland wird durch das Castello Scaligero von der Halbinsel getrennt. Freuen Sie sich auf einen Spaziergang auf der Inselspitze, genießen Sie den traumhaften Blick über den Gardasee und bestaunen Sie die Außenansicht der Grotten des Catull - die Ruinen einer großen römischen Villa (Preis inklusive Mittagessen: 80,- 1).

Am heutigen Abend haben Sie nochmals die Gelegenheit, sich in die Arena di Verona zu begeben. Freuen Sie sich dabei auf die Verdi-Oper «La Traviata». Im Anschluss werden Sie wieder zum Hotel gebracht (Preis inklusive Transfers vom Hotel und zurück, Stufenplätze Gradinata: 95,- 1). (Tageskilometeranzahl: ca. 100)

SAMSTAG, 08.08.2020
RÜCKREISE NACH BRAUNSCHWEIG
Transfer zum Flughafen Venedig und Rückflug nach Hannover an. Anschließend Transfer zurück nach Braunschweig.

Eine eventuelle Citytax/Kurtaxe ist vom Gast vor Ort zu entrichten.

Zahlungsart: Eine Bezahlung der Reise ist nur per Überweisung möglich.
Impfbestimmung: Bei der Einreise sind keine Impfungen vorgeschrieben.
Mobilitätseinschränkungen: Diese Reise ist nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.
Einreisebestimmungen: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen über das Reiseende hinaus gültigen Personalausweis oder Reisepass. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten und informieren Sie gerne über die für Sie zutreffenden Reisepapiere.
Hinweis zu Reiserücktritt: Bei einer Reisestornierung fallen laut AGBs Stornogebühren an. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-, Reisegepäck-, Reiseabbruch-und Reisekrankenversicherung.

Für Gäste, die Sitzplätze einer höheren Kategorie wünschen, bieten wir gegen Aufpreis ein limitiertes Kontingent nummerierter Sitz- und Stufenplätze (nur nach Verfügbarkeit). Bitte geben Sie Ihren Kartenwunsch bereits bei Buchung an. Sollten Sie für die beiden Opern unterschiedliche Kategorien wünschen, geben Sie bitte jeweils die betreffende Oper an.
Alle Preise verstehen sich pro Karte inklusive der regulären Vorverkaufs- und Beschaffungsgebühr.
«Poltroncina centrale 2. Sektor» 1 90,- (nummerierte Stufenplätze mit Rückenlehne)
Parkettplatz «Poltrona» 1 120,- (Stühle mit Arm- und Rückenlehne)
Parkettplatz «Poltronissima» (gepolsterte Stühle 1 160,- mit Arm- und Rückenlehne, seitlich und hinten im Parkett)
Parkettplatz «Poltronissima Gold» (gepolsterte 1 195,- Stühle mit Arm- und Rückenlehne, vorne und mittig im Parkett)
Bitte elegante Kleidung für Plätze im Parkett.

Veranstalter: Mondial Tours MT SA, CH-Locarno;

Eingeschlossene Leistungen: Taxiservice zum/vom Braunschweiger ZOB (max. 50 km), Transfer von Braunschweig nach Hannover und zurück, Flug von Hannover nach Venedig und zurück (Umsteigeverbindungen), 4 Übernachtungen im Hotel im Raum Verona (4-Sterne-Landeskategorie), 4 x Frühstück, Ausflug "Verona an der Etsch" und die Verdi Oper AIDA in der Arena (unnummerierte Stufenplätze), deutsch sprechende Reiseleitung, sonstige Leistungen laut Programm

Hinweis: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung!

  • Doppelzimmer Bad oder Dusche/WC
    1295 €
  • Einzelzimmer Bad oder Dusche/WC
    1545 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Ausflug Sirmione am Gardasee
    80 €
  • Karte für Nabucco "Gradinata"
    95 €
  • Ausflug Borghetto di Valeggio sul Mincio
    80 €
  • Aufpreis "Poltroncina centrale" 2.Sektor
    90 €
  • Eintrittskarte AIDA (Stufenplätze)
    95 €
  • Aufpreis Poltonissima Gold
    195 €
  • Aufpreis Poltronissima
    160 €
  • Aufpreis Poltrona
    120 €
  • Karte für La Traviata "Gradinata"
    95 €