BZV Medienhaus GmbH

Reisefinder

 

ZUGSPITZBAHN - 90 Jahre Jubiläumsreise - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
20ZUG770
Termin:
10.07.2020 - 14.07.2020
Preis:
ab 1030 € pro Person

+ Natur, Berge und atemberaubende Panoramen
+ Nostalgiezug zum einzigen Gletscher Deutschlands
+ 4-Sterne-Hotel garni Roter Hahn
+ Kloster Benediktbeuern

Jubiläumsreise „90 Jahre Bayerische Zugspitzbahn"
Im Nostalgiezug auf Deutschlands höchsten Berg

Besuchen Sie die exklusiven Festveranstaltungen und fahren Sie im Nostalgiezug zum einzigen Gletscher Deutschlands. Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel garni Roter Hahn mit Hallenbad und Wellness-Bereich. Ein Ausflug in die Bergwelt rundet das Programm ab.

Programm:
Freitag, 10. Juli 2020
Morgens fahren Sie von Braunschweig nach München und von dort weiter nach Garmisch-Partenkirchen. Dort wohnen Sie im **** Hotel garni „Roter Hahn", das genau im Herzen von Garmisch-Partenkirchen liegt. Hier können Sie in Ruhe das eindrucksvolle Bergpanorama auf sich wirken lassen. Das Hotel verfügt zudem über einen Wellness-Bereich mit Hallenbad (Grander Wasser 28°C) mit Whirl-Jets, Sauna und Solarium. Die vielen Sehenswürdigkeiten des Ortes, die Sie nach Ihrer Ankunft bei einer Ortsführung kennenlernen, können Sie bequem zu Fuß erreichen. Abendessen im Restaurant.

Samstag, 11. Juli 2020
Heute feiert die Bayerische Zugspitzbahn ihr 90-jähriges Jubiläum. Seitdem 1930 die erste Zahnradbahn zum Zugspitzplatt ihren Betrieb aufgenommen hat, wurden viele technische Pionierleistungen und Umbaumaßnahmen verwirklicht. Hierzu befinden sich zahlreiche Festveranstaltungen in Planung. Unter anderem können Sie im Betriebswerk Grainau einen einmaligen Blick hinter die Kulissen werfen. Dort werden alle Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten an den Fahrzeugen vorgenommen. Abendessen im Restaurant.

Sonntag, 12. Juli 2020
Ein Höhepunkt der Reise ist sicher die Nostalgiefahrt mit Fotostop zum Zugspitzgipfel. Bei diesem ganztägigen Ausflug fahren Sie mit der historischen Zahnradbahn zum einzigen Gletscher Deutschlands, dem Zugspitzplatt. Hier ist eine kurze Führung durch die Gletscherstation vorgesehen. Nachdem Sie sich im Blockhaus Sonnalpin beim Mittagsbüfett gestärkt haben bringt Sie die Gletscherbahn zum Zugspitzgipfel (2.962 m). Von der Gipfelterrasse aus können Sie das Alpenpanorama der vier Länder Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien genießen. Am Nachmittag bringt Sie die Weltrekord „Seilbahn Zugspitze" direkt vom Gipfel zurück nach Grainau. Dabei passieren Sie eine 127 Meter hohe und damit die weltweit höchste Stahlbaustütze für Pendelbahnen, überwinden den weltweit größten Gesamthöhenunterschied von 1.945 Metern in einer Sektion sowie das weltweit längste freie Spannfeld mit 3.213 Metern. Drei Rekorde, die mit grandiosem Panoramablicken aus den bodentief verglasten Großraumkabinen um die Wette eifern. Dank Scheibenheizung bieten die Kabinen auch bei schlechtem Wetter ungetrübte Sicht. Bei klarem Himmel reicht der Blick bis nach München. Weiterfahrt mit modernen Triebwagen der Bayerischen Zugspitzbahn zurück nach Garmisch-Partenkirchen.
Montag, 13. Juli 2020
Heute erwartet Sie ein Busausflug durch die zauberhafte Bergwelt unter dem Motto Natur, Technik und Kultur, auf dem Sie unsere örtliche Reiseführerin begleitet. Sie besuchen unter anderem das Walchensee Kraftwerk, das größte Freilichtmuseum Südbayerns in Glentleiten und das Kloster Benediktbeuern mit der bekannten Basilika. Hier nehmen Sie ein zünftiges Mittagessen ein.

Dienstag, 14. Juli 2020
Nach dem Frühstück verlassen wir Garmisch- Partenkirchen und fahren nach München. Von dort reisen Sie komfortabel nach Braunschweig zurück.

Hinweise und wichtige Informationen:
· Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden informieren wir Sie hierüber spätestens 28 Tage vor Reiseantritt. Es gelten die AGB des Veranstalters.
· Gruppengröße max. 60 Personen Ab 30 Personen Einsatz eines 2. Reiseleiters
· Diese Reise ist nur eingeschränkt barrierefrei. Bei Mobilitätseinschränkungen beraten wir Sie gern.
· Für diese Reise ist für deutsche Staatsbürger ein gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich. Informationen für Bürger anderer Nationen können bei der Buchungsstelle oder dem Veranstalter angefordert werden.
· Für diese Reise sind uns keine Impfvorschriften bekannt. Informationen für alle Reiseländer erhalten Sie beim Deutschen Tropeninstitut unter www.tropeninstitut.de.
· Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.
· Nach Eingang Ihrer Reiseanmeldung erhalten Sie umgehend eine Reisebestätigung mit Sicherungsschein.

Nach Erhalt und Prüfung ist eine Anzahlung von 20% des Reisepreises zur Zahlung fällig. Der Restbetrag muss bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn bei uns eingegangen sein.
Zahlungen können nur per Überweisung erfolgen. Die Reiseunterlagen werden ca. 21 Tage vor Reisebeginn erstellt und nach erfolgtem Zahlungseingang bei uns verschickt.

Veranstalter: DERPART Reisebüro Lange Herzogstr. 46, 38300 Wolfenbüttel

Eingeschlossene Leistungen: Taxiservice zum/vom Braunschweiger Hbf (max 50 km), Fahrt 2. Klasse nach München und weiter nach Garmisch-Partenkirchen inkl. Platzreservierungen und zurück, 4 Übernachtungen mit Frühstück im 4-Sterne- Hotel garni Roter Hahn in Garmisch-Partenkirchen, 2 x Mittagessen, 2 x Abendessen, Nostalgiefahrt auf die Zugspitze, Besuch der Jubiläumsveranstaltung, Fahrt mit der neuen Seilbahn Zugspitze, Tagesausflug in die Bergwelt, DERPART Reiseleitung, sonstige Leistungen laut Programm

Hinweis: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung!

  • Doppelzimmer Dusche/WC
    1030 €
  • Einzelzimmer Dusche/WC
    1122 €